kopilkaurokov.ru - сайт для учителей

Создайте Ваш сайт учителя Курсы ПК и ППК Видеоуроки Олимпиады Вебинары для учителей

"Проблемы молодежи"

Нажмите, чтобы узнать подробности

Разработка урока в 9 классе с Технологической картой, конспектом урока, приложениями и двумя звуковыми файлами 

Просмотр содержимого документа
«Poyasnitelnaya_Zapiska»

Методический портал учителя «Методсовет» - http://metodsovet.su

Пояснительная записка

(размещается в архиве с материалом)


Автор материала (ФИО) *

Ганина Наталья Борисовна

Должность (с указанием преподаваемого предмета) *

учитель немецкого языка

Образовательное учреждение


МОУ «СОШ № 36»; город Магнитогорск, Челябинская область, улица Галиуллина,22/1, тел.: 34-25-24

Название материала *

урок

Класс (возраст) *

9 класс

Учебный предмет *

Немецкий язык

Название учебного пособия, образовательной программы (УМК) с указанием авторов, к которому относится ресурс

УМК Бим И.Л., Садомова Л.В., Немецкий язык, 9 класс, Издательство «Просвещение»

Вид ресурса (презентация, видео, текстовый документ и другие) *

Технологическая карта урока, слайд шоу, приложения 1-9 с раздаточным материалом и аудио-звуковыми файлами.

Техническое оснащение (компьютер, интерактивная доска и другие.) *

Компьютер, колонки, экран.

Цели,

Задачи материала *


Цель урока:

Развитие неподготовленной речи в монологических и диалогических высказываниях о проблемах молодёжи города Магнитогорска.

Задачи:

образовательные: развивать способности учащихся;

расширять знания и представления учащихся о проблемах молодёжи в стране изучаемого языка;
развивающие: развивать интеллектуальную, речемыслительную, волевую, деятельностную и мотивационную сферы языковой личности учащегося;
воспитательные:

формировать умение быть готовым к общению на разных уровнях с одним собеседником, с группой собеседников;

Краткое описание работы с ресурсом

(на каком этапе предполагается применение, форма использования: индивид, групповая и другое, на усмотрение автора). *

Технологии, методы и приёмы обучения. Проблемный диалог (постановка проблемы/темы урока); словесный метод (рассказ, объяснение, беседа, работа с книгой, анкетой); метод демонстраций (просмотр презентаций, прослушивание и просмотр клипа); метод иллюстраций (составление ассоциограммы)

4. Формы организации деятельности учащихся (на каком этапе урока для чего):

  • Фронтальная форма

I этап – с целью мотивации учащихся;

II этап – для актуализации знаний и выявления причины затруднения,

VIII - этап для самооценки собственной деятельности, подведение итогов;

  • Индивидуальная форма

III этап – для систематизации лексических единиц, формирования умения отвечать на вопросы анкеты,

IV этап - для систематизации лексических единиц, закрепление изученного материала для формирования умения употреблять в устной речи; VI этап – для закрепления умений и навыков работы с информацией текста;

VII этап - извлекать информацию из прослушанного и выполнять коммуникативные задачи по прослушанному;

  • Коллективная форма

II этап – для распознавания сложных слов, закрепления грамматического материала;

IV этап - закрепления изученного материала для формирования умения употреблять в устной речи; приобщения к делу как общему, учится действовать совместно для достижения поставленной цели;

V этап – для закрепления умений и навыков исполнения песни на немецком языке;

VI этап – для закрепления умений и навыков работы с информацией текста, при осуществлении взаимоконтроля после выполнения задания;

VII этап - извлекать информацию из прослушанного и выполнять коммуникативные задачи по прослушанному;

Технология проведения урока (этапы)

I. Мотивация (самоопределение) к учебной деятельности. Целеполагание.

II. Актуализация знаний в учебном действии. Выявление места и причины затруднений. Реализация учебного проекта.

III. Закрепление изученных знаний при заполнении анкеты.

IV. Закрепление изученной информации с проговариванием во внешней речи.

V. Физминутка

VI. Самостоятельная работа с взаимопроверкой.

VII. Извлечение информации из прослушанного текста и выполнение коммуникативных задач по прослушанному.

VIII. Рефлексия.

IX. Домашнее задание.

Список использованной литературы.

Ссылки на Интернет - источники *


1) Список используемой литературы

1. И. Л. Бим. Немецкий язык. 9 класс: учеб. для общеобразоват. организаций с прил. на электрон. носителе/ И. Л. Бим, Л.В. Садомова. – 7-е изд. -М.; Просвещение, 2017,

2. Слайд шоу из методической копилки учителя МОУ „СОШ № 36“ Ганиной Н.Б.

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Emo_fashion1.jpg

http://www.deutschesprache.ru/Text/index.php?ELEMENT_ID=450


Ранее данный материал был опубликован в интернете (адрес публикации материала) *

Не публиковался


* - Поля обязательные к заполнению.


Размещается в архиве с материалом

Просмотр содержимого документа
«Конспект урока»

Deutschstunde in der 9. KlasseDie heutigen Jugendlichen. Welche Probleme haben sie?“

Автор: Ганина Н.Б., учитель высшей категории

г. Магнитогорск, МОУ «СОШ № 36»

Цель урока:

Развитие неподготовленной речи в монологических и диалогических высказываниях о проблемах молодёжи города Магнитогорска.

Задачи:

образовательные: развивать способности учащихся;

расширять знания и представления учащихся о проблемах молодёжи в стране изучаемого языка;
развивающие: развивать интеллектуальную, речемыслительную, деятельностную, волевую и мотивационную сферы языковой личности учащегося;
воспитательные:

формировать умение быть готовым к общению на разных уровнях с одним собеседником, с группой собеседников;

Оборудование: таблички со словами, магниты, магнитная доска, бейджики, листы с анкетой, листы с текстом и тестом, листы с заданиями по аудированию, видеоклип, презентации, мультимедиапроектор, экран, жёлтые круги – солнышки, лепестки, микрофон, ручки, проекты учащихся, запись текста для аудирования, компьютеры.

Конспект урока

I. Мотивация (самоопределение) к учебной деятельности. Целеполагание.

Ввести учащихся в языковую атмосферу, подготовить к восприятию речи на слух и говорению

Guten Tag, meine liebe Freunde! Darf ich mich vorstellen. Ich heiße Natalia Borissowna. Ich bin nicht nur die Deutschlehrerin, sondern auch die Klassenleiterin dieser Schüler. Beginnen wir unsere Stunde! Im Laufe des zweiten Viertels sprachen wir über die Probleme der Jugend. Heute steht uns bevor, das Material zum Thema «Die jugendliche. Welche Probleme haben sie?» zusammenzufassen. Sagt bitte, was wir heute in der Stunde machen wollen.

II. Актуализация знаний в учебном действии. Выявление места и причины затруднений. Реализация учебного проекта.

(Учащиеся выдвигают мысли, чем будут заниматься на уроке. Проверить навык и умение учащихся предвосхищать виды работ на уроке)

Ich meine, dass wir heute in der Stunde die Wörter zum Thema wiederholen wollen.

Ich glaube, dass wir ein Lied zusammen mit dem deutschen Jugendensembles singen wollen.

Es scheint mir, dass wir heute den Text über Jugendlichen hören wollen.

Ich denke, dass wir einen interessanten Text lesen wollen.

Meiner Meinung nach wollen wir heute einige jugendliche Probleme besprechen.

Ich glaube, dass wir heute interessante Information hören wollen.

Ich meine, dass wir uns heute etwas Neues und Interessantes ansehen wollen.

Es scheint mir, dass wir heute etwas Neues und Interessantes hören wollen.

Ich meine, dass Sie für uns zu heute etwas Neues vorbereiten wollen.

Ich denke, dass wir heute unsere persönlichen Probleme besprechen wollen.

Ich stehe auf dem Standpunkt, dass Sie uns eine Überraschung vorbereiten wollen.

Ihr bekommt heute ungewöhnliche Noten. Auf den Tischen liegen Kreise. Jeder nimmt einen. Und im Zentrum sind Blumenblätter. Аuf richtige Antwort nehmt ihr ein.

Lehrerin: Heute sehen wir in der Stunde nicht nur Schüler, sondern auch Gäste: Mütter, Väter, einen Reporter, einen Schulpsychologe, einen Statist. Liebe Gäste!

III. Закрепление изученных знаний при заполнении анкеты

Повторить с учащимися лексику по теме «Молодёжь. Какие у них проблемы

Klassenleiterin: Wie alle Jugendliche haben meine Schüler Probleme. Nennen Sie bitte die Probleme der heutigen Jugendlichen. Ich brauche 2 Helfer. Sie werden die Karten mit genannten Problemen auf der Tafel zu hängen.

1. Составление ассоциограммы

Систематизировать лексику по изученной теме



2. Schreiben

Провести социологический опрос на выявление проблем во взаимоотношениях с родителями

Klassenleiterin: Nun gut. Sie haben viele jugendliche Probleme genannt. Und jetzt machen wir eine Umfrage um etwas über Probleme der Schüler zu erfahren.


Jugendprobleme

Semen

Nika

Tanja

Vlad

Leon

Serge

Christa

Elja

Christa

Juli

Julia

Gusel

Probleme mit den Eltern













der Mangel der Aufmerksamkeit













Kein Taschengeld













Abhauen von Zuhause













Mitbestimmung in allen Lebensbereichen













von den Erwachsenen ernster genommen werden













Stress in der Schule













Gewalt in der Schule













Autoritäre Lehrer













Probleme mit dem Lernen













Probleme mit Noten













Autoritäre Mitschüler













Probleme mit den Freunden













Streiten miteinander













Rauchen, Alkogol, Drogen













Liebeskummer














IV. Закрепление изученной информации с проговариванием во внешней речи.

Проверить навык и умение учащихся рассказывать проблемах молодёжи, с переносом изученной темы на себя и своё окружение, уметь давать практические советы. Проверить навык и умение учащихся вступать в коммуникацию по изученной теме

Klassenleiterin: Wollen wir jetzt unsere Probleme besprechen. Unser Reporter hat viele Fragen und möchte Antworten bekommen. Ich glaube, wir werden die Antworten zusammenfinden.

Reporter: Hallo! Ich heiße Semen. Ich bin Reporter der Schulzeitung. Ich schlage vor, dass wir miteinander kennenlernen. Wer bist du?

Emoschülerin: Ich heiße Christina. Ich bin Emo.

Reporter: Hat deine Kleidung eine besondere Bedeutung? Sind deine Eltern für dich gute Freunde? Was ist wichtig für dich?

Emoschülerin: Emo ist ein Subgenre des Hardcore – Punks, dass sich durch das stärkere betonen von Gefühlen wie Verzweiflung und Trauer sowie durch die Beschäftigung mit gesellschaftlichen politischen und zwischenmenschlichen Themen auszeichnet. Seit dem Jahr 2000 wird mit Emo ein jugendkulturelles Modephänomen bezeichnet. Das sind Mode- und gleichzeitig Musikstil. Emogruppen spielen emotionale Musik. Das sind ja keine Roboter oder so was. Man trägt bestimmte Haarschnitte und Kleidungsstücke und auch bestimmte Farbe, Marke und Muster. Charakteristisch sind schwarz gefärbte dunkle Augen (bei Jungen und Mädchen). Oft wird sie mit rot oder pink gemischt. Sowohl bei der Kleidung als auch bei die Haarfarbe. Die Erwachsenen können uns nicht verstehen. Erwachsene wollen immer Recht haben. Es heißt immer: Was wir sagen, wird gemacht. Und wir wollen gehört und akzeptiert werden. Ich will selbständig zu werden. Mein Freund hilft mir dabei. Ich denke, der versteht mich am besten. Er ist jemand, dem ich total vertrauen kann. Auch meine anderen Freunde sind mir wichtig. Ich habe einige Konflikte mit den Eltern, aber sie sind meine Familie. Und das ist meine Auch meine Schule ist mir wichtig, und dass ich danach etwas erreiche. Ich brauche etwas, was mich ausfüllt im Leben. Angst habe ich davor, arbeitslos zu sein, auf der Straße zu schlafen, alle Freunde zu verlieren. Die größte Angst habe ich davor, allein dazustehen und beruflich total zu versagen.

Reporter: Welche Probleme haben Sie?

Emosmutter: Meine Tochter lernt in der neunten Klasse. Die Lehrer tadeln sie oft für ihr aussehen, statt ihre Leistungen einzuschätzen. Deshalb ist sie manchmal grob mit den Lehrern. Meine Tochter verbringt zu viel Zeit in der Disko. Und ich will sie abends zu Hause sehen. Meine Tochter will alles selbst ausprobieren und sieht nicht immer die Gefahren, die es dabei gibt. Sie hat einen besten Freund. Manchmal schwänzen sie die Unterrichten zusammen.

Emosfreund: Ich bin Christinas Freund. Sie ist sicher von sich selbst und meint, dass sie schon eine geschlossene Persönlichkeit ist und eine perfekte Weltanschauung hat. Sie will an der Politik nicht teilnehmen, da sie sich von der Politik enttäuscht fühlt. Die Natur und die Umwelt interessiert ihr mehr. Ihre Mutter hat doch kein Verständnis für ihre Tochter und hat auch kein Vertrauen ihr gegenüber. Die Ursache ist eigentlich in der Mutter, da sie zu nervös und aggressiv ist. Sie hat Angst um ihr und meint, dass man mit Gewalt vieles errichten kann. Deshalb will sie abends immer ihre Tochter zu Hause sehen.

Klassenleiterin: Vielleicht gibt unsere Psychologin ihnen einen Rat.

Psychologe: Das Mädchen sehnt sich nach Selbstständigkeit. Sie will keine strenge Kontrolle von den Eltern haben und versucht also, so zu leben, wie sie will.

Reporter: Wie heißt unsere nächste Teilnehmerin?

Gothsschülerin: Ich heiße Elvira.

Reporter: Wofür interessierst du dich? Was machst du in der Freizeit? Welche Probleme hast du? Was ist wichtig für dich?

Gothsschülerin: Ich bin Goth. Die Gothic – Kultur ist eine vielseitige ästhetisch orientierte Subkultur, die Anfang der 1980-er Jahre stufenweise aus dem Punk Umfeld und sich aus mehreren Splitterkulturen zusammensetzt. Die Gotik – Szene gilt als ästhetisch orientierte Subkultur. Einige Goths suchen Orte der Stille, Einsamkeit und Besinnung auf. Das strahlt zumeist eine Atmosphäre von Tod, Trauer, Leid, Frieden und Vergänglichkeit aus. Dennoch ist die Gothic – Szene keine Trauerkultur. Wir bevorziehen im allgemein die Farbe „Schwarz“. Die Jungen tragen Irokesenschnitt, meist aufgestellt fixiert. Die Kleidung ist sehr verschieden. Manchmal trägt man Fracks und schwarze Zylinder, manchmal Lederjacken, Lederhosen, Biker- Boots, Hüte. Die Frauen sind vermehrt Frisuren vergangener Epochen anzutreffen. Wir wollen Erwachsene schockieren. Bekannte Anlaufpunkte für die Gothic – Kultur sind die Festivals in Berlin, in Strassburg, in Bratislava, in Leipzig. Die Gothic – Kultur hat verschiedene Künstler beeinflusst, nicht nur Musiker, sondern auch Maler, Fotografen und Schriftsteller. In der Literatur dominieren die Thematiken Poesie, Horror und Fantasy. Im Bereich des Films sind besonders die Werke des amerikanischen Regisseurs Tim Burton hervorzuheben, dessen Arbeiten zum Teil durch die Gothic- Ästhetik beeinflusst sind. Das Wichtigste für mich ist die Suche nach dem Sinn des Lebens, mein Stellenwert in der Gesellschaft. Wichtig ist für mich auch Musik, Kunst und Sport. Damit kann ich vieles kompensieren: Probleme mit Schule und Lehrern. Konflikte mit Eltern. Die Jugendlichen wollen immer anders leben als die Erwachsenen. Für mich ist ein gutes Abitur wichtig, Freunde und Eltern, die mich akzeptieren. Angst habe ich davor, dass mich keiner akzeptiert und ich ganz allein da stehe.

Reporter: Ich glaube, dass Sie Elviras Mutter sind. Verbringt Ihre Tochter viel Zeit mit zu Hause? Besprechen Sie miteinander viele Probleme?

Gothssmutter: Mir gefällt nicht, dass meine Tochter mir zu Hause nicht hilft. Ich führe den Haushalt. Mein Mann und mein Sohn helfen auch mit. Nur die Tochter hat keine Hauspflichten. Mit ihren schwarz-lackierten Fingernägeln wäscht sie sogar das Geschirr nicht ab. Immer hat sie den Wunsch, von Zuhause abzuhauen. Ich habe Angst um sie und kontrolliere sie zu viel. Sie hat noch keine richtige Vorstellung vor sich selbst; was sie kann, was nicht, was sie darf, was nicht.

Psychologe: Darf ich Ihnen etwas raten? Vielleicht haben sie auch ihre eigenen Interesen, die Zeit brauchen. Sie könnte ihrer Tochter ein bisschen Freizeit geben. Man muss auch ihre Meinung bemerken, es ist für sie wichtig, gehört und akzeptiert zu werden. Sie brauchen nicht so viele Kontrolle und mehr Vertrauen.

Reporter: Jede Generation hat seine eigene Kultur in Musik gestaltet, und Haar gemacht. Ältere Leute können es nicht verstehen: sie glauben, dass die Röcke von Mädchen zu kurz oder zu lang sind. Unsere Musik macht Erwachsene böse und nervös. Sie betrachten Hand-Rock und Rap als Kombinationen schrecklicher Klänge. Sie sagen, dass junge Leute ihre eigene Sprache haben. Unsere Väter und unsere Mütter sagen, dass es unmöglich ist, uns zu verstehen, wenn wir so sprechen.

Reporter: Das ist ein Mann mit seinem Sohn. Wollen wir seine Geschichte hören.

Gamersvater: Mein Sohn ist Gamer und sitzt stundenlang vor dem Computer. Das schadet seiner Gesundheit. Der Computer wird zu einer richtigen Sucht. Er schläft fast nicht mehr, und isst auch sehr wenig. Er vergisst auch manchmal auf die Toilette zu gehen. Außerdem hat Vlad seine Schule fast abgebrochen. Er spielt nun circa 18-20 Stunden am Tag und das sieben Tage in der Woche.

Reporter: Wlad, und was kannst du sagen?

Gamer: Ich spiele sehr gern. Keine ernste Sache. Ich bin nicht mehr allein in meinem Wohnzimmer, ich bin Teil einer Gesellschaft. Ich habe Freunde, die ich kenne besser als jeder andere. Jede freie Minute verbringe ich auf dem Sessel in meinem Wohnzimmer. Im Internet bin ich wer. Das Wichtigste für mich ist die Suche nach dem Sinn des Lebens, mein Stellenwert in der Gesellschaft.

Psychologe: Ich möchte mich an dem Vater wenden.

Seien Sie zu Ihrem Sohn tolerant. Versuchen Sie mit ihm zusammen Sport zu treiben, ins Schwimmbad zu gehen, Ball zu spielen. Oder muss er im Garten der Oma etwas tun.

Reporter: Wir haben über einigen Subkulturen und damit stellenden Fragen gesprochen. Kannst du uns erzählen warum trägst du Sportanzug in der Schule?

Sportlerin: Ich heiße Weronika. Ich bin Sportlerin. In meinem Leben spielt Sport eine sehr große Rolle. Sport ist für jeden Menschen sehr nützlich. In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist. Sport bereichert das Leben aller Menschen. Er entwickelt solche Charaktereigenschaften wie Mut und Kraft. Jeder will gesund und stark sein, um keine Angst vor Schwierigkeiten zu haben. Und nämlich Sport stählt den Körper und das Nervensystem. Ich treibe Sport schon seit den fünf Jahren. Ich habe verschiedene Sportarten gern: ich fahre Rad mit den Freunden, Basketball, Tischtennis, Schwimmen. Im Winter laufe ich Ski und Schlittschuh. Ich nehme an verschiedenen Wettkämpfen unserer Schule teil. Ich habe Leichtathletik gern. Ich kehre nach Hause mit Medaillen. Für mich ist Freundschaft das Wichtigste. Auch mein Verein ist mir wichtig.

Reporter: Sind Sie ihre Mutter? Welche Probleme gibt es mit Weronika?

Sportlerinsmutter: Ich bin einverstanden, dass Sport die beste Mittel der Erholung ist. Aber wenn der Sport die ganze Zeit und die ganze Kräfte in Anspruch nimmt, das finde ich nicht richtig. Wegen der Wettkämpfe versäumt meine Tochter die Unterrichten. Sie hat Probleme mit dem Studium, mit den Lehrern. Die Mathematik fällt ihr schwer. Und mit der Chemielehrerin versteht sie sich nicht besonders gut. Und in diesem Schuljahr muss sie das Abitur machen.

Reporter: Gusel, welche Ratschläge können Sie geben?

Psychologe: Ich finde es toll, wenn die Menschen ein ständiges Hobby haben. Das verleiht ihnen meiner Meinung nach eine persönliche Note. Ich empfehle Ihnen, mit Ihrer Tochter in der Küche Hand in Hand zu hantieren. Nach dem Essen waschen Sie das Geschirr ab, und räumen den Tisch ab. Machen manchmal Einkäufe zusammen.

Die Klassenleiterin: Und jetzt geben wir das Wort dem Fachmann, der mit der Statistik zu tun hat.

Statistikdienst: Ich habe eine Umfrage gemacht. Das sind die Wünsche unserer Kinder. Das Zusammenleben in der Familie ist den meisten Kindern wichtiger als Taschengeld oder ein eigenes Zimmer, jedes fünfte Kind wünscht sich vor allem, dass seine Eltern mehr mit ihm gemeinsam unternehmen. Das ist das wichtigste Ergebnis einer Umfrage bei 12 Schülern aus unserer Klasse. Die Interviewer markieren in ihren Fragebögen Probleme mit Lernen und Noten. Sie wünschen sich vor allem Mitbestimmung in allen Lebensbereichen. Elf Prozent aller Kinder möchten gern, dass sie von den Erwachsenen ernster genommen werden. 14 Prozent wollen mehr Zeit mit den Eltern verbringen.

Klassenleiterin

Wir haben über verschiedene Probleme gesprochen. Es gibt noch eine. Könnt ihr mir es nennen?

Klassenleiterin: Sie sind jung, modern, hübsch, sie verliebten sich, aber die Liebe bringt mit sich nicht nur Freude, sondern auch Kummer und manchmal Trennen. Wie heißt dieses Problem? Das ist richtig. Das ist Liebeskummer.

V. Физминутка. Das Abhören des Liedes und die Wiederherstellung des Textes des Liedes

Пение песенки на немецком языке с ансамблем „Toten Hosen

Klassenleiterin: Singen wir unser Lied zusammen.

Das Lied «GABI UND KLAUS»

Gabi hat Sehnsucht, Sehnsucht nach Klaus.

Doch Klaus sagt kühl nur: "Es ist aus"

Gabi muss weinen, ihr Herz wird so schwer,

doch Klaus sagt kühl nur: "Ich will dich nicht mehr"

Gabi ist einsam, schrecklich allein,

sie denkt an Klaus, und sagt sich: "Er ist so gemein".

Will ihn vergessen und damit das geschieht,

rennt sie durch den Regen und singt dieses Lied:

"Das Leben ist grausam und schrecklich gemein,

das Leben ist grausam und Klaus ist ein Schwein"

Doch plötzlich merkt Klaus, wie er Gabi liebt,

er geht zu ihr, dass sie ihm vergibt.

Er steht vor ihr, wird vor Verlegenheit rot,

doch sie sagt kühl nur: "hau ab, du, Idiot!"

Klaus ist jetzt einsam, schrecklich allein,

Er denkt an Gabi und sagt sich: "Sie ist so gemein"

Will sie vergessen und damit das geschieht,

rennt er durch das Regen und singt dieses Lied:

"Das Leben ist grausam und schrecklich gemein,

das Leben ist grausam und Klaus ist ein Schwein".

VI. Arbeit mit dem Text

Проверить навык и умение учащихся читать текст с полным пониманием

Klassenleiterin: Jede Generation hat seine eigene Kultur in Musik gestaltet, und Haar gemacht. Jungen halten ihre Eltern oft für altmodisch. Aber sie vergessen, dass ihre Eltern und Großeltern auch jung waren und dass sie sich auch in Jugendgruppen vereinigten. Lesen wir den Text um das wichtigste zu verstehen und dann erfüllt ihr den Test.

1. Lest die neue Wörter

Снять у учащихся трудности при чтении

ein neuer musikalischer Trend – новое музыкальное течение

Schund, Ab­fall, Dreck – дрянь, хлам, отходы

Wildдикий

ein Bericht - сообщение

Man schminkt das Gesicht weißнаносят белила на лицо

die Fingernägel - ногти на руках

Sicherheitsnadeln – английские булавки

Nasenringeкольца в носу

die Zustände - порядок

kein Wunderничего удивительного

bezeichnen - называют

behandeln - обходятся

2. Wer sind die Punks?

Проверить навык и умение учащихся читать текст с полным пониманием содержания прочитанного

Endlich ein neuer musikalischer Trend!" — „Die dritte Rock-Generation musiziert!" — So wird von Zeitungen- Rundfunk und Fernsehen in den USA, Großbritannien, der BRD und anderen Ländern die Bewegung der Punks gefeiert. Punk (gesprochen „Pank") bedeutet übersetzt Schund, Ab­fall, Dreck. Mit Punk ist nicht nur die Mu­sik der 15- bis 20jährigen gemeint. Die ist zwar wild und laut, aber kaum originell oder neu. Die „Stuttgarter Zeitung" (BRD) schreibt: Punk ist klassenbewusst, proletarisch.' Nach einem Bericht von Springers „Bild-Zeitung (BRD) sieht das so aus: „Man schminkt sein Gesicht weiß, färbt sich die Haare grün, lackiert die Fingernägel violett ... Man trägt im Gesicht Sicherheitsnadeln, manche sogar Nasenringe ... So revolutionär' sind sie. Punk ist Protest der jungen Leute gegen die Zustände der Welt." Welcher Welt? Dazu sagt „Bild" nichts. Viele Jugendliche haben Angst vor ihrer unsicheren Zu­kunft', meint die Zeitung. Das ist kein Wunder. Denn in den Ländern gibt es zu Zeit mehr als 7 Millionen arbeitslose Jugendliche. Wie steht es eigentlich mit den Menschen­rechten, wenn junge Leute sich als Punks— also als Dreck, Abfall, bezeichnen und behandeln? Wer hat sie so weit gebracht?

3. Stelle die Sätze in logischer Ordnung

Контроль понимания прочитанного текста, расположением предложений в логическом порядке

1. Die ist zwar wild und laut.

2. Die dritte Rock-Generation musiziert!

3. Man schminkt sein Gesicht weiß

4. Punk bedeutet übersetzt Schund, Ab­fall, Dreck.

5. Punk ist klassenbewusst, proletarisch.

6. Wer hat sie so weit gebracht?

7. Endlich ein neuer musikalischer Trend!

4. Проверка понимания прочитанного

Взаимоконтроль выполнения работы

1 2 3 4 5 6 7

7 2 4 1 5 3 6

VII. Аудирование

Тренировать учащихся в восприятии аутентичного текста на слух

Hören und verstehen müssen Hand in Hand gehen

Klassenleiterin: Und jetzt hören wir den Text ab.

1. Merkt euch aber zuerst einige neue Wörter.

Снять лексические трудности у учащихся до прослушивания текста

Das Unglück — несчастье

hassen — ненавидеть

das Gefängnis (-äse) — тюрьма

wählen 3д.: набирать номер

lauschen (Dat.) — слушать, вслушиваться

die Stimme (-n) — голос

der Telefonhörerтелефонная трубка

anstarren = ansehen

das Sorgentelefon = das Vertrauenstelefon

sich melden представляться, отвечать (по телефону)

irgendwas hinderte ihnчто-то мешало ему

Schluss machenзаканчивать

a) Was tut man oder möchte man tun, wenn man Probleme hat? Spricht man mit den Eltern?

b) Und mit wem besprecht ihr eure Probleme: mit den Eltern, euren Freunden, Geschwistern, euren Lehrern?

Für die Jugendlichen in Deutschland gibt es noch einen Ausweg. Das ist das Sorgentelefon. Was ist das? Darüber eine Information.

2. Hört zu und versucht, das Wichtigste zu verstehen.

3. Kreuzt bitte an, was dem Inhalt des Textes entspricht (соответствует)

Проверить навык и умение учащихся при прослушивании текста находить правильные ответы на вопросы

1. Warum ist Rolf heute so unglücklich?

a. Er hat mit seinem Freund gestritten.

b. Er hat eine Vier in Mathe bekommen.

c. Er hat Probleme mit seiner Freundin

2. Warum wählte er manchmal irgendeine Telefonnummer?

a. Das war nur ein Spiel.

b. Er wollte mit einem unbekannten Jungen oder einem Mädchen tele­fonieren.

c. Er wollte irgendeine Stimme am anderen Ende hören.

3. Sorgentelefon. Was ist das?

a. Die Telefonnummer für eine ärztliche Hilfe.

b. Die Telefonnummer des Vertrauens.

c. Die Telefonnummer des Jugendzentrums

4. Seite 103 Übung 9 DAS SORGENTELEFON

...Heute gehe ich nicht nach Hause’, dachte Rolf. In seiner Schultasche war das Unglück: eine Vier in der Mathematik. Eine in Mathe, das sind mindestens drei Wochen Hausarrest. Rolf hasste sein Zimmer, es war sein Gefängnis. Bis auf sechs Groschen (10-Pfennig-Münze) hatte Rolf sein letztes Taschengeld für Eis und Limonade ausgegeben. Da sah er das gelbe Telefonhäuschen. Manchmal, zu Hause, wenn die Eltern nicht mit ihm sprachen kam er auf die merkwürdigsten Ideen. Er wählte einfach irgendeine Nummer und lauschte der Stimme am anderen Ende, dann legte er wortlos den Hörer wieder auf.

Rolf stand nun in dem Häuschen und wollte wieder eine Stimme hören. Alle möglichen Nummern starrten ihn an. Reklame für eine Tanzschule, eine Telefonnummer für Taxi und eine Nummer für das Sorgentelefon. Rolf wunderte sich. Sorgentelefon? „Mal sehen, was die für Sorgen haben", flüsterte er, nahm den Hörer in die Hand und wählte. Es klingelte zweimal, eine männliche Stimme meldete sich: „Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche fiel vor Schreck der Hörer aus der Hand."

Er wählte erneut. Dann war sie wieder da, diese Stimme. „Hallo, wer bist du, melde dich", sagte die Stimme. „Nee", sagte Rolf. „Dann eben, nicht!" war die Antwort am anderen Ende und plötz­lich fragte die fremde Stimme: „Wie geht es dir?" Rolf schwieg. „Willst du dich mit mir unterhalten?" „Warum sollte ich?" mur­melte er. „Ha, warum eigentlich, « antwortete die Stimme am an­deren Ende, „dann leg doch den Hörer wieder auf." Aber Rolf leg­te den Hörer nicht wieder auf. Irgendwas hinderte ihn, den Typ am anderen Ende einfach abzuhängen. „Ich muss jetzt Schluss ma­chen", sagte Rolf. „Okay", antwortete die Stimme, „wenn du Lust hast, kannst du ja mal wieder anrufen."

5. Hört den Text noch einmal zu

Проверить навык и умение учащихся, прослушивая текст, решать КЗ по содержанию

1. Hört bitte noch einmal zu und sagt: Warum legte Rolf den Hörer nicht auf, als er die Stimme am anderen Ende hörte?

2. Gibt es solch ein Telefon in Moskau und in anderen Städten unseres Landes?

3. Was meint ihr, ist es wichtig für einen Menschen, einen Gesprächspartner zu haben, wenn er Unglück oder Probleme hat? Warum?

4. Bestimmt über welche Probleme hier die Rede geht?

Im großem und ganzen ....

Meiner Meinung nach…

Mir gefällt…

Mir hatgefallen.

5. Проверка аудирования

Оценивание теста по прослушанному тексту

1 2 3

B с с

VIII. Рефлексия

Подвести итоги,

1. Jetzt malt bitte das Gesicht der Sonne und zeigt bitte wie unsere Stunde euch gefallen hat. и тем самым вы выразите атмосферу нашего урока. und zeigt mir und anderen Gästen ihre Sonnen.

2. Ich sehe, dass die Stunde euch gut gefallen hat.

3. Ihr bekommt gute Noten.

IX. Stundeschluss

Задать домашнее задание.

Schreibt bitte ihre Hausaufgabe. Ihr müsst einen Brief an ihren deutschen Freund schreiben. Bekommt Karten!


Просмотр содержимого документа
«Приложение 1. Слова на доску»















































































































































































































































































































































































































Просмотр содержимого документа
«Приложение 2. Umfrage»

Jugendprobleme

Semen

Veronika

Tanja

Vlad

Leonid

Sergej

Christina

Elja

Christa

Juli

Julia

Gusel

Probleme mit den Eltern













der Mangel der Aufmerksamkeit













Kein Taschengeld













Abhauen von Zuhause













Mitbestimmung in allen Lebensbereichen













von den Erwachsenen ernster genommen werden













Stress in der Schule













Gewalt in der Schule













Autoritäre Lehrer













Probleme mit dem Lernen













Probleme mit Noten













Autoritäre Mitschüler













Probleme mit den Freunden













Streiten miteinander













Rauchen, Alkogol, Drogen













Liebeskummer















__________________________________________________________________________________________


Jugendprobleme

Semen

Veronika

Tanja

Vlad

Leonid

Sergej

Christina

Elja

Christa

Juli

Julia

Gusel

Probleme mit den Eltern













der Mangel der Aufmerksamkeit













Kein Taschengeld













Abhauen von Zuhause













Mitbestimmung in allen Lebensbereichen













von den Erwachsenen ernster genommen werden













Stress in der Schule













Gewalt in der Schule













Autoritäre Lehrer













Probleme mit dem Lernen













Probleme mit Noten













Autoritäre Mitschüler













Probleme mit den Freunden













Streiten miteinander













Rauchen, Alkogol, Drogen













Liebeskummer















----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Jugendprobleme

Semen

Veronika

Tanja

Vlad

Leonid

Sergej

Christina

Elja

Christa

Juli

Julia

Gusel

Probleme mit den Eltern













der Mangel der Aufmerksamkeit













Kein Taschengeld













Abhauen von Zuhause













Mitbestimmung in allen Lebensbereichen













von den Erwachsenen ernster genommen werden













Stress in der Schule













Gewalt in der Schule













Autoritäre Lehrer













Probleme mit dem Lernen













Probleme mit Noten













Autoritäre Mitschüler













Probleme mit den Freunden













Streiten miteinander













Rauchen, Alkogol, Drogen













Liebeskummer














Просмотр содержимого документа
«Приложение 4. Das Lied»

Das Lied «GABI UND KLAUS»

Gabi hat Sehnsucht, Sehnsucht nach Klaus.

Doch Klaus sagt kühl nur: "Es ist aus"

Gabi muss weinen, ihr Herz wird so schwer,

doch Klaus sagt kühl nur:" Ich will dich nicht mehr"

Gabi ist einsam, schrecklich allein,

sie denkt an Klaus, und sagt sich: "Er ist so gemein".

Will ihn vergessen und damit das geschiecht,

rennt sie durch den Regen und singt dieses Lied:

"Das Leben ist grausam und schrecklich gemein,

das Leben ist grausam und Klaus ist ein Schwein"

Doch plötzlich merkt Klaus, wie er Gabi liebt,

er geht zu ihr, dass sie ihm vergibt.

Er steht vor ihr, wird vor verlegenheit rot,

doch sie sagt kühl nur: "hau ab, du, Idiot!"

Klaus ist jetzt einsam, schrecklich allein,

Er denkt an Gabi und sagt sich: "Sie ist so gemein"

Will sie vergessen und damit das geschiecht,

rennt er durch den Regen und singt dieses Lied:

"Das Leben ist grausam und schrecklich gemein,

das Leben ist grausam und Gabi ein Schwein".


Das Lied «GABI UND KLAUS»

Gabi hat Sehnsucht, Sehnsucht nach Klaus.

Doch Klaus sagt kühl nur: "Es ist aus"

Gabi muss weinen, ihr Herz wird so schwer,

doch Klaus sagt kühl nur:" Ich will dich nicht mehr"

Gabi ist einsam, schrecklich allein,

sie denkt an Klaus, und sagt sich: "Er ist so gemein".

Will ihn vergessen und damit das geschiecht,

rennt sie durch den Regen und singt dieses Lied:

"Das Leben ist grausam und schrecklich gemein,

das Leben ist grausam und Klaus ist ein Schwein"

Doch plötzlich merkt Klaus, wie er Gabi liebt,

er geht zu ihr, dass sie ihm vergibt.

Er steht vor ihr, wird vor verlegenheit rot,

doch sie sagt kuhl nur: "hau ab, du, Idiot!"

Klaus ist jetzt einsam, schrecklich allein,

Er denkt an Gabi und sagt sich: "Sie ist so gemein"

Will sie vergessen und damit das geschiecht,

rennt er durch den Regen und singt dieses Lied:

"Das Leben ist grausam und schrecklich gemein,

das Leben ist grausam und Gabi ein Schwein".



Das Lied «GABI UND KLAUS»

Gabi hat Sehnsucht, Sehnsucht nach Klaus.

Doch Klaus sagt kühl nur: "Es ist aus"

Gabi muss weinen, ihr Herz wird so schwer,

doch Klaus sagt kühl nur:" Ich will dich nicht mehr"

Gabi ist einsam, schrecklich allein,

sie denkt an Klaus, und sagt sich: "Er ist so gemein".

Will ihn vergessen und damit das geschiecht,

rennt sie durch den Regen und singt dieses Lied:

"Das Leben ist grausam und schrecklich gemein,

das Leben ist grausam und Klaus ist ein Schwein"

Doch plötzlich merkt Klaus, wie er Gabi liebt,

er geht zu ihr, dass sie ihm vergibt.

Er steht vor ihr, wird vor verlegenheit rot,

doch sie sagt kuhl nur: "hau ab, du, Idiot!"

Klaus ist jetzt einsam, schrecklich allein,

Er denkt an Gabi und sagt sich: "Sie ist so gemein"

Will sie vergessen und damit das geschiecht,

rennt er durch den Regen und singt dieses Lied:

"Das Leben ist grausam und schrecklich gemein,

das Leben ist grausam und Gabi ein Schwein".



Das Lied «GABI UND KLAUS»

Gabi hat Sehnsucht, Sehnsucht nach Klaus.

Doch Klaus sagt kühl nur: "Es ist aus"

Gabi muss weinen, ihr Herz wird so schwer,

doch Klaus sagt kühl nur:" Ich will dich nicht mehr"

Gabi ist einsam, schrecklich allein,

sie denkt an Klaus, und sagt sich: "Er ist so gemein".

Will ihn vergessen und damit das geschiecht,

rennt sie durch den Regen und singt dieses Lied:

"Das Leben ist grausam und schrecklich gemein,

das Leben ist grausam und Klaus ist ein Schwein"

Doch plötzlich merkt Klaus, wie er Gabi liebt,

er geht zu ihr, dass sie ihm vergibt.

Er steht vor ihr, wird vor verlegenheit rot,

doch sie sagt kuhl nur: "hau ab, du, Idiot!"

Klaus ist jetzt einsam, schrecklich allein,

Er denkt an Gabi und sagt sich: "Sie ist so gemein"

Will sie vergessen und damit das geschiecht,

rennt er durch den Regen und singt dieses Lied:

"Das Leben ist grausam und schrecklich gemein,

das Leben ist grausam und Gabi ein Schwein".


Das Lied «GABI UND KLAUS»

Gabi hat Sehnsucht, Sehnsucht nach Klaus.

Doch Klaus sagt kühl nur: "Es ist aus"

Gabi muss weinen, ihr Herz wird so schwer,

doch Klaus sagt kühl nur:" Ich will dich nicht mehr"

Gabi ist einsam, schrecklich allein,

sie denkt an Klaus, und sagt sich: "Er ist so gemein".

Will ihn vergessen und damit das geschiecht,

rennt sie durch den Regen und singt dieses Lied:

"Das Leben ist grausam und schrecklich gemein,

das Leben ist grausam und Klaus ist ein Schwein"

Doch plötzlich merkt Klaus, wie er Gabi liebt,

er geht zu ihr, dass sie ihm vergibt.

Er steht vor ihr, wird vor verlegenheit rot,

doch sie sagt kuhl nur: "hau ab, du, Idiot!"

Klaus ist jetzt einsam, schrecklich allein,

Er denkt an Gabi und sagt sich: "Sie ist so gemein"

Will sie vergessen und damit das geschiecht,

rennt er durch den Regen und singt dieses Lied:

"Das Leben ist grausam und schrecklich gemein,

das Leben ist grausam und Gabi ein Schwein".


Das Lied «GABI UND KLAUS»

Gabi hat Sehnsucht, Sehnsucht nach Klaus.

Doch Klaus sagt kühl nur: "Es ist aus"

Gabi muss weinen, ihr Herz wird so schwer,

doch Klaus sagt kühl nur:" Ich will dich nicht mehr"

Gabi ist einsam, schrecklich allein,

sie denkt an Klaus, und sagt sich: "Er ist so gemein".

Will ihn vergessen und damit das geschiecht,

rennt sie durch den Regen und singt dieses Lied:

"Das Leben ist grausam und schrecklich gemein,

das Leben ist grausam und Klaus ist ein Schwein"

Doch plötzlich merkt Klaus, wie er Gabi liebt,

er geht zu ihr, dass sie ihm vergibt.

Er steht vor ihr, wird vor verlegenheit rot,

doch sie sagt kuhl nur: "hau ab, du, Idiot!"

Klaus ist jetzt einsam, schrecklich allein,

Er denkt an Gabi und sagt sich: "Sie ist so gemein"

Will sie vergessen und damit das geschiecht,

rennt er durch den Regen und singt dieses Lied:

"Das Leben ist grausam und schrecklich gemein,

das Leben ist grausam und Gabi ein Schwein".



Просмотр содержимого документа
«Приложение 6. ТЕКСТ для чтения Wer sind die Punks»

Wer sind die Punks?

1. Lest die neue Wörter

ein neuer musikalischer Trend новое музыкальное течение

Schund, Ab­fall, Dreck – дрянь, хлам, отходы

Wild – дикий

ein Bericht - сообщение

Man schminkt das Gesicht weiß – наносят белила на лицо

die Fingernägel - ногти на руках

Sicherheitsnadelnанглийские булавки

Nasenringeкольца в носу

die Zustände - порядок

kein Wunder ничего удивительного

bezeichnen - называют

behandeln - обходятся

2. Lest den Text

Endlich ein neuer musikalischer Trend!" — „Die dritte Rock-Generation musiziert!" — So wird von Zeitungen- Rundfunk und Fernsehen in den USA, Großbritannien, der BRD und anderen Ländern die Bewegung der Punks gefeiert. Punk (gesprochen „Pank") bedeutet übersetzt Schund, Ab­fall, Dreck. Mit Punk ist nicht nur die Mu­sik der 15- bis 20jährigen gemeint. Die ist zwar wild und laut, aber kaum originell oder neu. Die „Stuttgarter Zeitung" (BRD) schreibt: Punk ist klassenbewusst, proletarisch.' Nach einem Bericht von Springers „Bild-Zeitung (BRD) sieht das so aus: „Man schminkt sein Gesicht weiß, färbt sich die Haare grün, lackiert die Fingernägel violett ... Man trägt im Gesicht Sicherheitsnadeln, manche sogar Nasenringe ... So .revolutionär' sind sie. Punk ist Protest der jungen Leute gegen die Zustände der Welt." Welcher Welt? Dazu sagt „Bild" nichts. , Viele Jugendliche haben Angst vor ihrer unsicheren Zukunft', meint die Zeitung. Das ist kein Wunder. Denn in den Ländern gibt es zu Zeit mehr als 7 Millionen arbeitslose Jugendliche. Wie steht es eigentlich mit den Menschen­rechten, wenn junge Leute sich als Punks— also als Dreck, Abfall, bezeichnen und behandeln? Wer hat sie so weit gebracht?


3. Stelle die Sätze in logischer Ordnung

1. Die ist zwar wild und laut.

2. Die dritte Rock-Generation musiziert!

3. Man schminkt sein Gesicht weiß

4. Punk bedeutet übersetzt Schund, Ab­fall, Dreck.

5. Punk ist klassenbewusst, proletarisch.

6. Wer hat sie so weit gebracht?

7. Endlich ein neuer musikalischer Trend!


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wer sind die Punks?

1. Lest die neue Wörter

ein neuer musikalischer Trend новое музыкальное течение

Schund, Ab­fall, Dreck – дрянь, хлам, отходы

Wild – дикий

ein Bericht - сообщение

Man schminkt das Gesicht weiß – наносят белила на лицо

die Fingernägel - ногти на руках

Sicherheitsnadelnанглийские булавки

Nasenringeкольца в носу

die Zustände - порядок

kein Wunder ничего удивительного

bezeichnen - называют

behandeln - обходятся

2. Lest den Text

Endlich ein neuer musikalischer Trend!" — „Die dritte Rock-Generation musiziert!" — So wird von Zeitungen- Rundfunk und Fernsehen in den USA, Großbritannien, der BRD und anderen Ländern die Bewegung der Punks gefeiert. Punk (gesprochen „Pank") bedeutet übersetzt Schund, Ab­fall, Dreck. Mit Punk ist nicht nur die Mu­sik der 15- bis 20jährigen gemeint. Die ist zwar wild und laut, aber kaum originell oder neu. Die „Stuttgarter Zeitung" (BRD) schreibt: Punk ist klassenbewusst, proletarisch.' Nach einem Bericht von Springers „Bild-Zeitung (BRD) sieht das so aus: „Man schminkt sein Gesicht weiß, färbt sich die Haare grün, lackiert die Fingernägel violett ... Man trägt im Gesicht Sicherheitsnadeln, manche sogar Nasenringe ... So .revolutionär' sind sie. Punk ist Protest der jungen Leute gegen die Zustände der Welt." Welcher Welt? Dazu sagt „Bild" nichts. , Viele Jugendliche haben Angst vor ihrer unsicheren Zukunft', meint die Zeitung. Das ist kein Wunder. Denn in den Ländern gibt es zu Zeit mehr als 7 Millionen arbeitslose Jugendliche. Wie steht es eigentlich mit den Menschen­rechten, wenn junge Leute sich als Punks— also als Dreck, Abfall, bezeichnen und behandeln? Wer hat sie so weit gebracht?


3. Stelle die Sätze in logischer Ordnung

1. Die ist zwar wild und laut.

2. Die dritte Rock-Generation musiziert!

3. Man schminkt sein Gesicht weiß

4. Punk bedeutet übersetzt Schund, Ab­fall, Dreck.

5. Punk ist klassenbewusst, proletarisch.

6. Wer hat sie so weit gebracht?

7. Endlich ein neuer musikalischer Trend!

Просмотр содержимого документа
«Приложение 7. Задания для аудирования»

1. Hören und verstehen müssen Hand in Hand gehen

1. a) Was tut man oder möchte man tun, wenn man Probleme hat? Spricht man mit den Eltern?

b) Und mit wem besprecht ihr eure Probleme: mit den Eltern, euren Freunden, Geschwistern, euren Lehrern?

2. Für die Jugendlichen in Deutschland gibt es noch einen Ausweg. Das ist das Sorgentelefon. Was ist das? Darüber eine Information.

4. Kreuzt bitte an, was dem Inhalt des Textes entspricht (соответствует)

1. Warum ist Rolf heute so unglücklich?

a. Er hat mit seinem Freund gestritten.

b. Er hat eine Vier in Mathe bekommen.

c. Er hat Probleme mit seiner Freundin

2. Warum wählte er manchmal irgendeine Telefonnummer?

a. Das war nur ein Spiel.

b. Er wollte mit einem unbekannten Jungen oder einem Mädchen tele­fonieren.

c. Er wollte irgendeine Stimme am anderen Ende hören.

3. Sorgentelefon. Was ist das?

a. Die Telefonnummer für eine ärztliche Hilfe.

b. Die Telefonnummer des Vertrauens.

c. Die Telefonnummer des Jugendzentrums

Merkt euch aber zuerst einige neue Wörter.

Das Unglück — несчастье

hassen — ненавидеть

das Gefängnis (-äse) — тюрьма

wählen — зд.: набирать номер

lauschen (Dat.) — слушать, вслушиваться

die Stimme (-n) — голос

der Telefonhörer — телефонная трубка

anstarren = ansehen

das Sorgentelefon = das Vertrauenstelefon

sich melden — представляться, отвечать (по телефону)

irgendwas hinderte ihn –что-то мешало ему

Schluss machen — заканчивать

5. Hört bitte noch einmal zu und sagt: Warum legte Rolf den Hörer nicht auf, als er die Stimme am anderen Ende hörte?

6. Gibt es solch ein Telefon in Moskau und in anderen Städten unseres Landes?

7. Was meint ihr, ist es wichtig für einen Menschen, einen Gesprächspartner zu haben, wenn er Unglück oder Probleme hat? Warum?

8. Bestimmt über welche Probleme hier die Rede geht?

Im großem und ganzen .... Meiner Meinung nach… Mir gefällt… Mir hat …gefallen.

3. Hört zu und versucht, das Wichtigste zu verstehen.







---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



1. Hören und verstehen müssen Hand in Hand gehen

1. a) Was tut man oder möchte man tun, wenn man Probleme hat? Spricht man mit den Eltern?

b) Und mit wem besprecht ihr eure Probleme: mit den Eltern, euren Freunden, Geschwistern, euren Lehrern?

2. Für die Jugendlichen in Deutschland gibt es noch einen Ausweg. Das ist das Sorgentelefon. Was ist das? Darüber eine Information.

4. Kreuzt bitte an, was dem Inhalt des Textes entspricht (соответствует)

1. Warum ist Rolf heute so unglücklich?

a. Er hat mit seinem Freund gestritten.

b. Er hat eine Vier in Mathe bekommen.

c. Er hat Probleme mit seiner Freundin

2. Warum wählte er manchmal irgendeine Telefonnummer?

a. Das war nur ein Spiel.

b. Er wollte mit einem unbekannten Jungen oder einem Mädchen tele­fonieren.

c. Er wollte irgendeine Stimme am anderen Ende hören.

3. Sorgentelefon. Was ist das?

a. Die Telefonnummer für eine ärztliche Hilfe.

b. Die Telefonnummer des Vertrauens.

c. Die Telefonnummer des Jugendzentrums

Merkt euch aber zuerst einige neue Wörter.

Das Unglück — несчастье

hassen — ненавидеть

das Gefängnis (-äse) — тюрьма

wählen — зд.: набирать номер

lauschen (Dat.) — слушать, вслушиваться

die Stimme (-n) — голос

der Telefonhörer — телефонная трубка

anstarren = ansehen

das Sorgentelefon = das Vertrauenstelefon

sich melden — представляться, отвечать (по телефону)

irgendwas hinderte ihn –что-то мешало ему

Schluss machen — заканчивать

5. Hört bitte noch einmal zu und sagt: Warum legte Rolf den Hörer nicht auf, als er die Stimme am anderen Ende hörte?

6. Gibt es solch ein Telefon in Moskau und in anderen Städten unseres Landes?

7. Was meint ihr, ist es wichtig für einen Menschen, einen Gesprächspartner zu haben, wenn er Unglück oder Probleme hat? Warum?

8. Bestimmt über welche Probleme hier die Rede geht?

Im großem und ganzen .... Meiner Meinung nach… Mir gefällt… Mir hat …gefallen.

3. Hört zu und versucht, das Wichtigste zu verstehen.





Просмотр содержимого документа
«Приложение 9. Wir schreiben Briefe in Berlin»

Wir schreiben Briefe in Berlin.


Liebe Freunde!

Mein Name ist …. Ich bin …Jahre alt. Ich lebe in der Stadt …. und gehe in die Schule 36 in die ….Klasse. Mein Hobby ist….

Für mich ist auch …. wichtig. Angst habe ich davor,………..


Es grüßt euch ganz herzlich eure….




Wir schreiben Briefe in Berlin.


Liebe Freunde!

Mein Name ist …. Ich bin …Jahre alt. Ich lebe in der Stadt …. und gehe in die Schule 36 in die ….Klasse. Mein Hobby ist….

Für mich ist auch …. wichtig. Angst habe ich davor,………..


Es grüßt euch ganz herzlich eure….




Wir schreiben Briefe in Berlin.


Liebe Freunde!

Mein Name ist …. Ich bin …Jahre alt. Ich lebe in der Stadt …. und gehe in die Schule 36 in die ….Klasse. Mein Hobby ist….

Für mich ist auch …. wichtig. Angst habe ich davor,………..


Es grüßt euch ganz herzlich eure….




Wir schreiben Briefe in Berlin.


Liebe Freunde!

Mein Name ist …. Ich bin …Jahre alt. Ich lebe in der Stadt …. und gehe in die Schule 36 in die ….Klasse. Mein Hobby ist….

Für mich ist auch …. wichtig. Angst habe ich davor,………..


Es grüßt euch ganz herzlich eure….



Wir schreiben Briefe in Berlin.


Liebe Freunde!

Mein Name ist …. Ich bin …Jahre alt. Ich lebe in der Stadt …. und gehe in die Schule 36 in die ….Klasse. Mein Hobby ist….

Für mich ist auch …. wichtig. Angst habe ich davor,………..


Es grüßt euch ganz herzlich eure….




Wir schreiben Briefe in Berlin.


Liebe Freunde!

Mein Name ist …. Ich bin …Jahre alt. Ich lebe in der Stadt …. und gehe in die Schule 36 in die ….Klasse. Mein Hobby ist….

Für mich ist auch …. wichtig. Angst habe ich davor,………..


Es grüßt euch ganz herzlich eure….





Просмотр содержимого документа
«Технологическая карта урока иностранного языка с использованием ЦОР»

Технологическая карта урока иностранного языка с использованием НРЭО „Проблемы молодёжи города Магнитогорска“ и ЦОР

Учитель: Ганина Н. Б.

Предмет: немецкий язык МОУ «СОШ № 36» Ганиной Н. Б.

Класс: 9

Тема: „Jugendliche. Welche Probleme haben sie?“

Количество уроков по теме: 20

Место урока в системе уроков по данной теме: 20.

Дидактическая цель: создать условия общения и практического применения языкового и речевого материала.

Тип урока: повторительно - обобщающий.

Технологическая карта

урока иностранного языка в рамках темы Jugendliche. Welche Probleme haben sie?“ с использованием НРЭО „Проблемы молодёжи города Магнитогорска“ и ЦОР по УМК Бим И.Л., Немецкий язык. 9 класс: учеб. для общеобразоват. организаций/И. Л. Бим, - М.: Просвещение, 2018.

Тема

„Jugendliche. Welche Probleme haben sie?“

Цель урока

Развитие неподготовленной речи в монологических и диалогических высказываниях о проблемах молодёжи города Магнитогорска.

Планируемые результаты (задачи урока)

Предметные умения:

УУД

Повторить, освоить и отработать новые лексические единицы по данной теме; повторить и обобщить формообразование сложных существительных; аудирование с извлечением информации; развитие навыков монологической речи.

Личностные:

- формирование коммуникативной компетентности в общении и сотрудничестве со сверстниками;

- формирование ответственного отношения к учению, готовности к саморазвитию и самообразованию;

Регулятивные:

- выбор наиболее рациональной последовательности по выполнению учебной задачи;

- осуществление регулятивных действий самонаблюдения, самоконтроля, самооценки в процессе коммуникативной деятельности на иностранном языке;

- осуществление чтения в соответствии с целевой установкой.

Познавательные:

- построение логических рассуждений, включающее установление причинно-следственных связей;

- освоение поискового и изучающего чтения.

Коммуникативные:

- формулировка собственного мнения и позиции, способность аргументировать и координировать её с позициями партнёров в сотрудничестве при выработке общего решения в совместной деятельности;

- умение задавать вопросы;

- адекватно использовать речевые средства для решения различных коммуникативных задач;

- осуществление коммуникации в малых и больших группах; понимание на слух речи учителя и одноклассников.

Основные понятия

ein neuer musikalischer Trend, Schund, Ab­fall, Dreck, Wild, ein Bericht, Man schminkt das Gesicht weiß, die Fingernägel, Sicherheitsnadeln, Nasenringe, die Zustände, kein Wunder, bezeichnen, behandeln, Das Unglück, hassen, das Gefängnis (-äse),

wählen, lauschen (Dat.), die Stimme (-n), der Telefonhörer, anstarren = ansehen, das Sorgentelefon = das Vertrauenstelefon, sich melden, irgendwas hinderte ihn, Schluss machen.

Организация пространства

Межпредметные связи

Формы работы

Ресурсы

Обществознание, музыка, ОБЖ, биология, информатика, физическая культура.

Фронтальная, коллективная, индивидуальная,

Учебник Бим И.Л., 9 класс, Рабочая тетрадь (компоненты УМК), раздаточные материалы, аудиосредства и мультимедийные средства обучения.

Методическое обоснование с элементами самоанализа

Содержательный аспект

Данный урок немецкого языка проходит в рамках темы Jugendliche. Welche Probleme haben sie?“ с использованием НРЭО „Проблемы молодёжи города Магнитогорска“ и ЦОР по УМК Бим И. Л., Немецкий язык. 9 класс. В рамках данного тематического блока обучающиеся научатся: описывать увлечения молодёжи в свободное время, расспрашивать собеседника об увлечениях и проблемах, рассказывать о занятиях молодёжи в свободное время, о том, что нужно и чего нельзя делать. На уроках формируется доброжелательное отношение к молодёжи, увлекающейся различными субкультурами. Обучающиеся научатся: находить в словаре нужные слова, выбирая правильные значения; составлять предложения из отдельных слов по теме; слушать текст с опорой на слова, отвечать на вопросы по содержанию прослушанного; отвечать на вопросы, используя информацию из прослушанного текста и новую лексику. Внешняя мотивация деятельности учащихся прослеживается через: оценку, похвалу. В течение всего урока поддерживается внутренняя мотивация: включение осуществляется посредством проблемного вопроса, постановки и планирования учебных задач, работа в группе, самооценка и саморефлексия.

1. Место урока в системе уроков: Этот урок является последним уроком второй темы учебника. На изучение темы отводится 20 часов.

2. Форма/тип урока. Повторительно-обобщающий урок, включающий организационный момент; вступительное слово учителя, в котором он подчеркивает значение материала изученной темы или тем, сообщает цель и план урока; выполнение учащимися индивидуально и коллективно различного рода устных и письменных заданий обобщающего и систематизирующего характера, вырабатывающих обобщенные понятийные знания на основе обобщения фактов, явлений; формулирование выводов по изученному материалу; проверка выполнения работ, корректировка (при необходимости); оценка результатов урока; подведение итогов; задание на дом.

3. Технологии, методы и приёмы обучения. Проблемный диалог (постановка проблемы/темы урока); словесный метод (рассказ, объяснение, беседа, работа с книгой, анкетой); метод демонстраций (просмотр презентаций, прослушивание и просмотр клипа); метод иллюстраций (составление ассоциограммы)

4. Формы организации деятельности учащихся (на каком этапе урока для чего):

  • Фронтальная форма

I этап – с целью мотивации учащихся;

II этап – для актуализации знаний и выявления причины затруднения,

VIII - этап для самооценки собственной деятельности, подведение итогов;

  • Индивидуальная форма

III этап – для систематизации лексических единиц, формирования умения отвечать на вопросы анкеты,

IV этап - для систематизации лексических единиц, закрепление изученного материала для формирования умения употреблять в устной речи; VI этап – для закрепления умений и навыков работы с информацией текста;

VII этап - извлекать информацию из прослушанного и выполнять коммуникативные задачи по прослушанному;

  • Коллективная форма

II этап – для распознавания сложных слов, закрепления грамматического материала;

IV этап - закрепления изученного материала для формирования умения употреблять в устной речи; приобщения к делу как общему, учится действовать совместно для достижения поставленной цели;

V этап – для закрепления умений и навыков исполнения песни на немецком языке;

VI этап – для закрепления умений и навыков работы с информацией текста, при осуществлении взаимоконтроля после выполнения задания;

VII этап - извлекать информацию из прослушанного и выполнять коммуникативные задачи по прослушанному;

5. Технология проведения урока (этапы)

I. Мотивация (самоопределение) к учебной деятельности. Целеполагание.

II. Актуализация знаний в учебном действии. Выявление места и причины затруднений. Реализация учебного проекта.

III. Закрепление изученных знаний при заполнении анкеты.

IV. Закрепление изученной информации с проговариванием во внешней речи.

V. Физминутка

VI. Самостоятельная работа с взаимопроверкой.

VII. Извлечение информации из прослушанного текста и выполнение коммуникативных задач по прослушанному.

VIII. Рефлексия.

IX. Домашнее задание.

6. Ход урока (с методическим обоснованием)

Технология проведения урока (Этап урока, его цель)

Деятельность учителя

Деятельность ученика (с указанием оргформы)

Формируемые УУД

I. Мотивация (самоопределение) к учебной деятельности. Целеполагание.

Учитель приветствует учащихся на немецком языке: Guten Tag, meine liebe Freunde! Darf ich mich vorstellen. Ich heiße Natalia Borissowna. Ich bin nicht nur die Deutschlehrerin, sondern auch die Klassenleiterin dieser Schüler. Beginnen wir unsere Stunde! Im Laufe des zweiten Viertels sprachen wir über die Probleme der Jugend. Heute steht uns bevor, das Material zum Thema «Die jugendliche. Welche Probleme haben sie?» zusammenzufassen. Sagt bitte, was wir heute in der Stunde machen wollen.

Учащиеся выдвигают мысли, чем будут заниматься на уроке:

Ich meine, dass wir heute in der Stunde die Wörter zum Thema wiederholen wollen. Ich glaube, dass wir ein Lied zusammen mit dem deutschen Jugendensembles singen wollen. Es scheint mir, dass wir heute den Text über Jugendlichen hören wollen. Ich denke, dass wir einen interessanten Text lesen wollen. Meiner Meinung nach wollen wir heute einige jugendliche Probleme besprechen. Ich glaube, dass wir heute interessante Information hören wollen. Ich meine, dass wir uns heute etwas Neues und Interessantes ansehen wollen. Es scheint mir, dass wir heute etwas Neues und Interessantes hören wollen. Ich meine, dass Sie für uns zu heute etwas Neues vorbereiten wollen. Ich denke, dass wir heute unsere persönlichen Probleme besprechen wollen. Ich stehe auf dem Standpunkt, dass Sie uns eine Überraschung vorbereiten wollen. Ihr bekommt heute ungewöhnliche Noten. Auf den Tischen liegen Kreise. Jeder nimmt einen. Und im Zentrum sind Blumenblätter. Аuf richtige Antwort nehmt ihr ein.

Lehrerin: Heute sehen wir in der Stunde nicht nur Schüler, sondern auch Gäste: Mütter, Väter, einen Reporter, einen Schulpsychologe, einen Statist. Liebe Gäste!

Формулирование темы урока: Unser Thema ist Jugendliche in Magnitogorsk. Welche Probleme haben sie?“ Опишем занятия и увлечения молодёжи; повторим известные субкультуры.

- Я хочу проверить, с какими словами я уже знаком, хочу спеть изученную песню, познакомиться с новыми словами, хочу научиться рассказывать об известных субкультурах, хочу послушать и понять, о чём говорят в диалоге. Ответить на вопросы анкетирования. Поработать в группах, рассказать друг другу про увлечения.

Коммуникативные

УУД: формирует своё мнение, аргументирует свою точку зрения

Регулятивные УУД: целеполагание.

II. Актуализация знаний в учебном действии. Выявление места и причины затруднений. Реализация учебного проекта.

Wie alle Jugendliche haben meine Schüler Probleme. Nennen Sie bitte die Probleme der heutigen Jugendlichen. Ich brauche 2 Helfer. Sie werden die Karten mit genannten Problemen auf der Tafel zu hängen.




Составление ассоциограммы

Коммуникативные

УУД: формирует своё мнение, аргументирует свою точку зрения


III. Закрепление изученных знаний при заполнении анкеты



Nun gut. Sie haben viele Jugendliche Probleme genannt. Und jetzt machen wir eine Umfrage um etwas über Probleme der Schüler zu erfahren.


Заполняют анкеты. Работа индивидуально.

- Показывают свои рисунки, отвечают на вопросы.

Регулятивные УУД: контроль, коррекция, оценка.

Личностные УУД:

Смыслообразование, формирование основ гражданской идентичности;

Познавательные УУД: логические действия, заполнение анкеты.

IV. Закрепление изученной информации с проговариванием во внешней речи.

Wollen wir jetzt unsere Probleme besprechen. Unser Reporter hat viele Fragen und möchte Antworten bekommen. Ich glaube, wir werden die Antworten zusammenfinden.


Учащиеся рассказывают о проблемах молодёжи, с переносом изученной темы на себя и своё окружение, дают практические советы


Регулятивные УУД: умение планировать принятие решения, самоконтроль;

Познавательные УУД: осуществляют расширенный поиск, выбор наиболее эффективных способов решения задач в зависимости от конкретных условий;

Коммуникативные

УУД: реализация построенного проекта, инициативное сотрудничество в поиске информации;

адекватно использовать речевые средства для решения коммуникативных задач;

V. Физминутка

Das Abhören des Liedes und die Wiederherstellung des Textes des Liedes.


Учащиеся поют песню на немецком языке с ансамблем „Toten Hosen

Личностные:

- формирование коммуникативной компетентности в общении и сотрудничестве со сверстниками;

VI. Самостоятельное чтение текста с полным пониманием содержания прочитанного с самопроверкой.


1. Lest die neue Wörter

ein neuer musikalischer Trend – новое музыкальное течение

Schund, Ab­fall, Dreckдрянь, хлам, отходы

Wildдикий

ein Bericht - сообщение

Man schminkt das Gesicht weißнаносят белила на лицо

die Fingernägel - ногти на руках

Sicherheitsnadeln – английские булавки

Nasenringeкольца в носу

die Zustände - порядок

kein Wunderничего удивительного

bezeichnen - называют

behandeln - обходятся

2. Lest den Text „Wer sind die Punks?“

Jede Generation hat seine eigene Kultur in Musik gestaltet, und Haar gemacht. Jungen halten ihre Eltern oft für altmodisch. Aber sie vergessen, dass ihre Eltern und Großeltern auch jung waren und dass sie sich auch in Jugendgruppen vereinigten. Lesen wir den Text um das wichtigste zu verstehen und dann erfüllt ihr den Test.

3. Stellt die Sätze in logischer Ordnung

1. Die ist zwar wild und laut.

2. Die dritte Rock-Generation musiziert!

3. Man schminkt sein Gesicht weiß

4. Punk bedeutet übersetzt Schund, Ab­fall, Dreck.

5. Punk ist klassenbewusst, proletarisch.

6. Wer hat sie so weit gebracht?

7. Endlich ein neuer musikalischer Trend!

4. Prüft einander!

- Знакомятся с новыми словами. Читают текст c полным пониманием.

Расставляют предложения в логическом порядке.

Осуществляют взаимопроверку по содержанию текста по эталону.

Регулятивные УУД: контроль,

самоорганизация;

Познавательные УУД: осуществляют расширенный поиск, выбор наиболее эффективных способов решения задач в зависимости от конкретных условий;

Коммуникативные

УУД: реализация построенного проекта, инициативное сотрудничество в поиске информации.

VII. Извлечение информации из прослушанного текста и выполнение коммуникативных задач по прослушанному.


Seite 103 Übung 9 DAS SORGENTELEFON

Merkt euch aber zuerst einige neue Wörter.

Hört zu und versucht, das Wichtigste zu verstehen.

Kreuzt bitte an, was dem Inhalt des Textes entspricht.

Hört bitte noch einmal zu und sagt: Warum legte Rolf den Hörer nicht auf, als er die Stimme am anderen Ende hörte?

Gibt es solch ein Telefon in Moskau und in anderen Städten unseres Landes?

Was meint ihr, ist es wichtig für einen Menschen, einen Gesprächspartner zu haben, wenn er Unglück oder Probleme hat? Warum?

Bestimmt über welche Probleme hier die Rede geht?

Тест по прослушанному тексту

Взаимопроверка


Регулятивные УУД: контроль, коррекция, оценка.

Личностные УУД:

Смыслообразование, формирование основ гражданской идентичности;

Познавательные УУД: логические действия, работа с прослушанным текстом.


VIII. Рефлексия.


1. Jetzt malt bitte das Gesicht der Sonne und zeigt bitte wie unsere Stunde euch gefallen hat. (И тем самым вы выразите атмосферу нашего урока). Und zeigt mir und anderen Gästen ihre Sonnen.

2. Ich sehe, dass die Stunde euch gut gefallen hat.

3. Ihr bekommt gute Noten.


Дорисовывают мимику солнышка, показывая своё отношение к уроку

Познавательные УУД: умение структурировать знания, оценка процессов результатов деятельности действия постановки и решения проблем, моделирование, логические.

Коммуникативные

УУД: выражение собственной позиции, сравнение точки зрения, аргументация собственного мнения.

Регулятивные УУД: самоконтроль, взаимоконтроль, волевая деятельность, оценка и осознание учащимися того, что усвоено и что подлежит усвоению.

IX. Домашнее задание.


1. Ihr bekommt Karten und schreibt bitte ihre Hausaufgabe. Ihr müsst einen Brief an ihren deutschen Freund schreiben

Wir schreiben Briefe in Berlin.

Liebe Freunde!

Mein Name ist …. Ich bin …Jahre alt. Ich lebe in der Stadt …. und gehe in die Schule 36 in die …Klasse. Mein Hobby ist….

Für mich ist auch …. wichtig. Angst habe ich davor, ….


Es grüßt euch ganz herzlich eure….


Записывают домашнее задание.

Регулятивные УУД: самоконтроль, волевая деятельность, целеполагание;

Коммуникативные

УУД: формирует своё мнение; задаёт вопросы, необходимые для организации собственной деятельности; устанавливает причинно-следственные связи.


Конспект урока в 9 классе по теме «Молодёжь. Какие у неё проблемы?» учителя МОУ «СОШ № 36» г. Магнитогорска Ганиной Н.Б.


Просмотр содержимого презентации
«Приложение 3. Эмо»

Ich bin Emo.

Ich bin Emo.

Emo Boy

Emo Boy

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Emo_fashion1.jpg http://www.deutschesprache.ru/Text/index.php?ELEMENT_ID=450

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Emo_fashion1.jpg

http://www.deutschesprache.ru/Text/index.php?ELEMENT_ID=450


Получите в подарок сайт учителя

Предмет: Немецкий язык

Категория: Уроки

Целевая аудитория: 9 класс.
Урок соответствует ФГОС

Скачать
"Проблемы молодежи"

Автор: Ганина Наталья Борисовна

Дата: 27.02.2020

Номер свидетельства: 541353

Похожие файлы

object(ArrayObject)#871 (1) {
  ["storage":"ArrayObject":private] => array(6) {
    ["title"] => string(128) "«Межличностные отношения: Проблемы молодежи» (практикум по переводу) "
    ["seo_title"] => string(75) "miezhlichnostnyie-otnoshieniia-probliemy-molodiezhi-praktikum-po-pierievodu"
    ["file_id"] => string(6) "155970"
    ["category_seo"] => string(15) "angliiskiyYazik"
    ["subcategory_seo"] => string(7) "prochee"
    ["date"] => string(10) "1421341584"
  }
}
object(ArrayObject)#893 (1) {
  ["storage":"ArrayObject":private] => array(6) {
    ["title"] => string(93) "Проблемы молодежи в России и англоязычных странах "
    ["seo_title"] => string(57) "probliemy-molodiezhi-v-rossii-i-anghloiazychnykh-stranakh"
    ["file_id"] => string(6) "185968"
    ["category_seo"] => string(15) "angliiskiyYazik"
    ["subcategory_seo"] => string(5) "uroki"
    ["date"] => string(10) "1426260339"
  }
}
object(ArrayObject)#871 (1) {
  ["storage":"ArrayObject":private] => array(6) {
    ["title"] => string(94) "конспект урока немецкого языка "Проблемы молодежи" "
    ["seo_title"] => string(57) "konspiekt-uroka-niemietskogho-iazyka-probliemy-molodiezhi"
    ["file_id"] => string(6) "208775"
    ["category_seo"] => string(8) "nemeckiy"
    ["subcategory_seo"] => string(5) "uroki"
    ["date"] => string(10) "1430906101"
  }
}
object(ArrayObject)#893 (1) {
  ["storage":"ArrayObject":private] => array(6) {
    ["title"] => string(96) "Конспект урока по теме "Молодежь в современном мире" "
    ["seo_title"] => string(57) "konspiekt-uroka-po-tiemie-molodiezh-v-sovriemiennom-mirie"
    ["file_id"] => string(6) "195121"
    ["category_seo"] => string(16) "obschestvoznanie"
    ["subcategory_seo"] => string(5) "uroki"
    ["date"] => string(10) "1427868729"
  }
}
object(ArrayObject)#871 (1) {
  ["storage":"ArrayObject":private] => array(6) {
    ["title"] => string(61) "Молодежь в современном обществе. "
    ["seo_title"] => string(39) "molodiezh-v-sovriemiennom-obshchiestvie"
    ["file_id"] => string(6) "102975"
    ["category_seo"] => string(16) "obschestvoznanie"
    ["subcategory_seo"] => string(5) "uroki"
    ["date"] => string(10) "1402561842"
  }
}

Получите в подарок сайт учителя

Видеоуроки для учителей

Курсы для учителей

ПОЛУЧИТЕ СВИДЕТЕЛЬСТВО МГНОВЕННО

Добавить свою работу

* Свидетельство о публикации выдается БЕСПЛАТНО, СРАЗУ же после добавления Вами Вашей работы на сайт

Удобный поиск материалов для учителей

Ваш личный кабинет
Проверка свидетельства