kopilkaurokov.ru - сайт для учителей

Создайте Ваш сайт учителя Курсы ПК и ППК Видеоуроки Олимпиады Вебинары для учителей

Разработка урока по немецкому языку "Немецкие праздники"

Нажмите, чтобы узнать подробности

Разработка данного урок позволяет учащимся лучше понимать как культуру немецкого народа так и свою собственную.  В материалах учебного занятия можно познакомиться  со способами использования Интернета при изучении немецкого языка, т.е. развивать  у обучающихся навыка работы с поисковыми системами; поиск, самостоятельный анализ и поисковое чтение аутентичных материалов по страноведению.

Просмотр содержимого документа
«Разработка урока по немецкому языку "Немецкие праздники"»

7


Разработка урока по теме “ Немецкие праздники “ (8 класс)

Такой урок позволяет учащимся лучше понимать как культуру немецкого народа так и свою собственную. В материалах данного урока можно познакомиться с тем, как можно использовать Интернет при изучении немецкого языка.

Цель: развитие навыка работы с поисковыми системами; поиск, самостоятельный анализ и поисковое чтение аутентичных материалов по страноведению.

Ziel: Systematisierung, Übung zum Thema “Infinitivsätze mit zu oder um… zu”, Spracherwerb.

1. Aktivierung des Vorwissens.


Schritt 1.


Lehrer: Unser Thema heißt “Deutsche Feste und Feiern”. Heute sprechen wir über Karneval. Das ist ein Volksfest. Besonders intensiv wird Karneval in Aachen, Köln, Mainz gefeiert.


Was fällt euch ein, wenn ihr “Karneval” hört?

geschmückte Wagen

Bälle


Karneval Umzug




Kostüme



Schritt 2. (Kleine Entdeckungsreise. Kontrolle des monologischen Sprechens.)


Lehrer: Ihr habt zu Hause rescherschiert. Die Website des Bundes Deutscher Karneval (http://www.karnevaldeutschland.de /index.htm) schlägt den Schulern viele Möglichkeiten vor, ihre Kenntnisse uber den Fasching zu erweitern.


Welche Rubriken enthält diese Website?


(Kontakt, Regionalverbände, Jugendausschuss, Museum, Archiv, BDK-Präsent-Shop, NEG)


Welche Information habt ihr darüber gefunden?

Schüler 1: Ich weiß jetzt, dass es in Deutschland auch die Regionalverbände des Karnevals gibt. An der Karte seht ihr die Städte, wo diese Verbände ihren Sitz haben. (Используется мультимедийный проектор).

Schüler 2: Ich habe früher nicht gewusst, dass der Bund Deutscher Karneval seit vielen Jahren großen Wert auf eine zweckentsprechende Jugendarbeit legt. In seinen Gliederungen besteht auch ein Jugendausschuss. Er verfolgt dabei stets als Leitlinie:

- “Nur wer die Jugend hinter sich hat, dem gehört die Zukunft”

- Neben der gemeinsamen Brauchtums pflege hat er die Aufgabe: “Arbeit für die

Jugend und Arbeit mit der Jugend”.

Schüler 3: Habt ihr früher gehört, dass es närrische Europäische Gemeinschaft gibt? (Используется мультимедийный проектор). Die NEG ist ein Zusammen- schluss auf föderativer Basis, welche die Souveränität der europäischen Nationalverbände akzeptiert. Sie fördert grenzüberschreitende Kontakte zwischen den Fastnachtern und Karnevalisten Europas. Im Jahre 1970 fand Erstes NEG-Treffen in Kitzingen am Main statt.

Schuler 4: Ich habe erfahren, dass es in Deutschland das Karnevals-Museum gibt. Es stellt die historischen Grundlagen, Entwicklungen und Formen fastnächtlichen Brauchtums im deutschsprachigen Raum anhand von Originalexponaten dar. Es befindet sich in Kitzingen am Main.


2. Arbeit mit Videofilm “Karneval in Köln”.


Schritt 1.(Ziel: Antizipationsfertigkeiten entwickeln)


a) Lehrer: Heute wollen wir uns einen deutschsprachigen Film ansehen. Der Film zeigt die Vorbereitungen und die Durchführung des Karnevalsumzugs am Rosenmontag.


b) Neue Wörter präsentieren. Der Lehrer erklärt folgende Wörter:


Raderthaler Pänz – die Jugendlichen, jungen Leute von Raderthal


die Karnevalsgesellschaft – Verein, der die Feiern zu Karneval vorbereitet und durchfuhrt


die Wurfkiste – Aufbau, von wo man Bonbons und andere Sussigkeiten den Menschen am Strassenrand zu werfen kann


der Büttenredner – Karnevalsredner, der an einem Pult steht und vorträgt


Alaaf – Ruf der Karnevalisten


das Dreigestirn – die drei Repräsentanten des Karnevals: Prinz, Bauer, Jungfrau


in die Tat umsetzen – realisieren


mit Spannung erwarten – ungeduldig erwarten


die Stammkneipe – Gasthaus, das man regelmäßig oder oft besucht


Schritt 2.


Lehrer: Wir sehen uns jetzt den Film an. Eure Aufgabe besteht darin, den Inhalt des Films in seiner Gesamtheit zu erfassen und ihn wiederzugeben.


Schritt 3. (Verständniskontrolle)


a) Beantwortet die Fragen.


- Wer sind die “Raderthaler Pänz”?


- Nennt die Drei Repräsentanten im rheinischen Karneval.


- Was tut der Büttenredner?


- Was geschieht zu Weiberfastnacht?


b) Karte 1.


Lest den folgenden Text und versucht die Lücken zu füllen. (Einzel-oder Partnerarbeit).


1. Fasching, Karneval und Fastnacht bedeutet … .


2. Man nennt dieses Fest … .


3. Die Menschen wollten … vertreiben.


4. Besonders schön und intensiv feiert man … .


5. Am 11. November um 11. 11 beginnt … .


6. Der Elferrat wählt …, die den Karneval leiten.


7. Am Weiberfastnacht übernehmen … das Regiment in der Stadt. Sie schneiden den Männern … ab. Das ist ein alter Brauch.


8. Im Februar erreicht diese Zeit … .


9. In Köln ist der große Kölner Umzug … .


10.Durch die Straßen ziehen … .


11.In die Menschenmenge werden … geworfen.


12.Alle sind in … .


13.Es wird getanzt, gelacht, … .


Lösung: 1.Winterende 2.die “Fünfte Jahreszeit” 3.die Kälte und die Geister des Winters 4.im Suddeutschland und Rheinland 5.die Narrenzeit 6.einen Prinzen, eine Jungfrau und einen Bauern 7.die Frauen; die Schlipse, Krawatten 8.den Höhepunkt 9.am Rosenmontag 10.Blaskapellen, geschmückte Wagen 11.Bonbons und Blumen 12.schönen bunten Kostümen 13.gesungen


Karte 2.


Beschreibt die Aufgaben und Aktivitäten einer Karnevalsgesellschaft:


die Vorbereitung:____________________________________________________


_________________________________________________________________


__________________________________________________________________


__________________________________________________________________


_________________________________________________________________


die Durchfuhrung:___________________________________________________


________________________________________________________________


_________________________________________________________________

Schritt 4. Zur Wiederholung der Grammatik (Infinitivsätze mit zu oder um … zu). Einzelarbeit


Karte 3.


1.Die Karnevalisten versuchen alles; sie wollen Wagen und Kostüme attraktiv gestalten.


(Die Karnevalisten versuchen alles, um Wagen und Kostume attraktiv zu gestalten.)


2. Es gelang uns; wir engagierten den beliebtesten Büttenredner.


(Es gelang uns, den beliebtesten Büttenredner zu engagieren.)


3. Wir treffen uns; wir wollen den Auftritt möglichst gut vorbereiten.


(Wir treffen uns, um den Auftritt möglichst gut vorzubereiten.)


4. Die Pänz waren interessiert (daran); sie möchten alles selbst tun.


(Die Pänz waren daran interessiert, alles selbst zu tun.)


5. Er hofft (darauf); er will einen Preis gewinnen.


(Er hofft darauf, einen Preis zu gewinnen.)


6. Nimm noch ein paar Nelken; damit du den Wagen noch schöner dekoriert.


(Nimm noch ein paar Nelken, um den Wagen schöner zu dekorieren.)


Schritt 5.


Lehrer: Sammelt in Kleingruppen, was ihr über Karneval in Deutschland wisst. Arbeitszeit 4 Minuten. Dann präsentiert das im Plenum.


3. Interkultureller Vergleich.


Lehrer: Wo gibt es Feiern und Festen, die dem deutschen Karneval entsprechen oder ähnlich sind? (in Brasilien (Rio), Italien (Venedig), Polen und in der Schweiz).


Und was wird in unserem Land gefeiert? Vergleicht mit Deutschland und mit den anderen Ländern. Gibt es etwas Ähnliches oder Unterschiedliches?


4. Arbeit am Text “Die Fastnachtwoche in Russland” (http://www.cooking.ru/interesting/history/tradition_holiday/pancake_week/) (Ziel: totales Lesen in Form einer Rekonstruktion des Textes.)


Lesehilfe


die Fastnachtwoche – масленица


die Fasten, pl – пост


begreifen – понимать, постигать


das Schlittenfahren – катание на санках

einspannen – впрягать


jubeln – ликовать


das Mahl – трапеза, еда, пир, застолье


die Zügellosigkeit – необузданность


die Versöhnung – примирение


anbeten – поклоняться


das Naschwerk – лакомство


verwalten – управлять


Die Schüler rekonstruieren den Text. Es kann eine Gruppenarbeit sein.


Lehrer: Lest und bringt die Textteile in die richtige Reihenfolge.


A. Zur Fastnachtwoche konnte man die Grösse und Sorglosigkeit des russischen Charakters begreifen. Das populärste Vergnügen an diesen Tagen gilt das Schlittenfahren.


B. Als ein unerschöpflicher Erfinder der Späße an den Volksfeiertagen galt Peter I. Besonders gern machte er verschiedene Witze während der Fastnachtwoche. 1722 hat Peter der Erste anlässlich des Friedensabschlusses mit Schweden, die ausländischen Botschafter zum Feiern der Fastnachtwoche eingeladen. Mittags bewegte sich in Richtung Kreml ein noch nie gesehener Zug. Peter in der Paradeuniform fuhr durch die Schneehaufen mit dem Schiff, in das 16 Pferde eingespannt waren. Hinterher “schwamm” auf einer Gondel seine Ehefrau Katharina, die als seine einfache Bäuerin gekleidet war. Die Kanonen schossen, und ringsumher jubelte das Volk.


C. Der Feiertag der Fastnachtwoche fällt auf die Zeit vom 14. Februar bis zum 19. März. Die Fastnachtwoche fängt vor acht Tagen vor großen Fasten an.


D. Und mit der Fastnachtwoche fing der Frühling an, unter den sonnigen Strahlen erwachte das neue Leben in der Natur, die Sonne verwaltete die Winde und die Gewässer, füllte mit Energie alles, was lebte und Fruchte brachte, was die Nahrung, das Licht und die Wärme dem Menschen gab. Die Fastnachtwoche war ein Feiertag der Frühlingssonne.


E. Hauptnaschwerk an allen Wochentagen waren Pfannkuchen. Man aß sie mit Butter, Honig, Kaviar. Man buk Pfannkuchen in jedem Haus. Während dieser Woche aß man ganze Berge von Pfannkuchen.


F. Jeder Tag der Fastnachtwoche hatte seine Bezeichnung. Der Montag hiess der Empfang der Gäste. Und das Mahl wurde dem Anfang der Fastnachtwoche gewidmet. Am Dienstag fingen die Schlittenrollen an.


Der Mittwoch hiess Näscher, die Pfannkuchen wurden gebacken.


Am Donnerstag war Zügellosigkeit, der Name sagt schon alles für sich.


Am Freitag aß man Pfannkuchen bei der Schwiegermutter.


Am Samstag besuchte man die Schwestern des Mannes.


Mit dem Sonntag – “Versöhnungstag” wurde die Woche beendet.


G. Warum wurden die Pfannkuchen ein Symbol der Fastnachtwoche? Woher hat man dieses rein russisches festliches Naschwerk übernommen? Der rund gebackene Pfannkuchen, erinnerte an die Sonne. Er war ein Symbol der Fruhlingssonne. Und die Sonne beteten immer alle Völker der Welt an.


Lösung: CABFEGD


Lehrer: Fragt euren Freund nach der Fastnachtwoche in Russland. (Dialogisches Sprechen)


5. Reflexion.


Die Schuler besprechen mit dem Lehrer, was sie in der Stunde erfahren haben.


6. Hausaufgabe erteilen


Mögliche Varianten:


a). Das Feiern der Fastnachtwoche traf immer die Einbildungskraft von ausländischen Gästen. Was schreiben sie ihren Verwandten uber ihre Eindrucke.


b). Vergleicht Feste in Russland und in Deutschland. Sprecht über das Lieblingsfest.











Получите в подарок сайт учителя

Предмет: Немецкий язык

Категория: Уроки

Целевая аудитория: 8 класс.
Урок соответствует ФГОС

Скачать
Разработка урока по немецкому языку "Немецкие праздники"

Автор: Степанова Людмила Николаевна

Дата: 30.10.2020

Номер свидетельства: 561820

Похожие файлы

object(ArrayObject)#871 (1) {
  ["storage":"ArrayObject":private] => array(6) {
    ["title"] => string(73) "разработка урока ко Дню святого Мартина"
    ["seo_title"] => string(42) "razrabotka-uroka-ko-dniu-sviatogho-martina"
    ["file_id"] => string(6) "275008"
    ["category_seo"] => string(8) "nemeckiy"
    ["subcategory_seo"] => string(5) "uroki"
    ["date"] => string(10) "1452506772"
  }
}
object(ArrayObject)#893 (1) {
  ["storage":"ArrayObject":private] => array(6) {
    ["title"] => string(88) "Разработка урока "Прощание с алфавитом" (2 класс) "
    ["seo_title"] => string(49) "razrabotka-uroka-proshchaniie-s-alfavitom-2-klass"
    ["file_id"] => string(6) "149484"
    ["category_seo"] => string(8) "nemeckiy"
    ["subcategory_seo"] => string(12) "meropriyatia"
    ["date"] => string(10) "1420208805"
  }
}
object(ArrayObject)#871 (1) {
  ["storage":"ArrayObject":private] => array(6) {
    ["title"] => string(133) "Разработка урока мужества для 5-9 классов «Подвигу народа -  жить в веках» "
    ["seo_title"] => string(75) "razrabotka-uroka-muzhiestva-dlia-5-9-klassov-podvighu-naroda-zhit-v-viekakh"
    ["file_id"] => string(6) "165037"
    ["category_seo"] => string(10) "vneurochka"
    ["subcategory_seo"] => string(5) "uroki"
    ["date"] => string(10) "1422729706"
  }
}
object(ArrayObject)#893 (1) {
  ["storage":"ArrayObject":private] => array(6) {
    ["title"] => string(146) "УРОК В 4 КЛАССЕ  « НАШИ НЕМЕЦКИЕ ДРУЗЬЯ ГОТОВЯТСЯ К РОЖДЕСТВУ, А МЫ К НОВОМУ ГОДУ»"
    ["seo_title"] => string(73) "urokv4klassienashiniemietskiiedruziagotoviatsiakrozhdiestvuamyknovomugodu"
    ["file_id"] => string(6) "258995"
    ["category_seo"] => string(8) "nemeckiy"
    ["subcategory_seo"] => string(5) "uroki"
    ["date"] => string(10) "1448627172"
  }
}
object(ArrayObject)#871 (1) {
  ["storage":"ArrayObject":private] => array(6) {
    ["title"] => string(157) "Разработка открытого урока по немецкому языку по теме: "Весна и прекрасные праздники" "
    ["seo_title"] => string(92) "razrabotka-otkrytogho-uroka-po-niemietskomu-iazyku-po-tiemie-viesna-i-priekrasnyie-prazdniki"
    ["file_id"] => string(6) "137970"
    ["category_seo"] => string(8) "nemeckiy"
    ["subcategory_seo"] => string(12) "meropriyatia"
    ["date"] => string(10) "1417454270"
  }
}

Получите в подарок сайт учителя

Видеоуроки для учителей

Курсы для учителей

ПОЛУЧИТЕ СВИДЕТЕЛЬСТВО МГНОВЕННО

Добавить свою работу

* Свидетельство о публикации выдается БЕСПЛАТНО, СРАЗУ же после добавления Вами Вашей работы на сайт

Удобный поиск материалов для учителей

Ваш личный кабинет
Проверка свидетельства