kopilkaurokov.ru - сайт для учителей

Создайте Ваш сайт учителя Курсы ПК и ППК Видеоуроки Олимпиады Вебинары для учителей

Открытый урок по немецкому языку в 11 классе по теме «Киноискусство (Filmkunst)»

Нажмите, чтобы узнать подробности

Цели урока: 

-познакомить учащихся с новой лексикой по теме;

-познакомить учащихся с историей кино, новыми технологиями киноискусства, продемонстрировать  аутентичный мультфильм;

-практиковать в переводе на русский язык предложения в пассивном залоге;

-развивать навыки аудирования, монологической речи.

Литература и оснащение:

Учебник немецкого языка для 10 -11 класса « Deutsch»И. Л. Бим, «Просвещение», 1993,компьютер, медиапроектор, DVD “Die drei Räuber”, карточки с незнакомыми словами к мультфильму, информационные ресурсы интернета.

План урока

  1. Приветствие. Организационный момент урока.

Guten Tag! Schon eine kurze Zeit arbeiten wir am Thema “Filmkunst”. Heute mochte ich die Filmgeschichte besprechen.

  1. Речевая зарядка

 Ich kann vermuten, dass jemand am Wochenende etwas Lustiges und Interessantes gesehen hat. Stimmt das? Ljuba, bitte!  (Ученик). Wie lange bleibst du am Fernseher oder Computer pro Tag? 

Просмотр содержимого документа
«Открытый урок по немецкому языку в 11 классе по теме «Киноискусство (Filmkunst)»»

Открытый урок по немецкому языку в 11 классе по теме «Киноискусство (Filmkunst

Цели урока:

-познакомить учащихся с новой лексикой по теме;

-познакомить учащихся с историей кино, новыми технологиями киноискусства, продемонстрировать аутентичный мультфильм;

-практиковать в переводе на русский язык предложения в пассивном залоге;

-развивать навыки аудирования, монологической речи.

Литература и оснащение:

Учебник немецкого языка для 10 -11 класса « Deutsch»И. Л. Бим, «Просвещение», 1993 ,компьютер, медиапроектор, DVD “Die drei Räuber”, карточки с незнакомыми словами к мультфильму, информационные ресурсы интернета.

План урока

  1. Приветствие. Организационный момент урока.

Guten Tag! Schon eine kurze Zeit arbeiten wir am Thema “Filmkunst”. Heute mochte ich die Filmgeschichte besprechen.



  1. Речевая зарядка

Ich kann vermuten, dass jemand am Wochenende etwas Lustiges und Interessantes gesehen hat. Stimmt das? Ljuba, bitte! (Ученик)... Wie lange bleibst du am Fernseher oder Computer pro Tag?

(Ученик)…



  1. Введение новой лексики по теме «Киноискусство»

Wir können nicht uns unser Leben ohne Filme vorstellen. Wollen wir mit den Erfindern der Filme bekannt machen! Aber zuerst unbekannte Wörter zum Thema „Filmkunst“. Презентация



Unbekannte Wörter



die Betrachtung - просмотр

die Vorführung - показ

erhöhen – увеличивать

verstärkt - усиленно

unrechtmäßig – незаконный

die Ausrüstung – оборудование, оснащение

ermöglichen – делать возможным

der Abstand - расстояние

echt - настоящий

der Eindruck – впечатление

der Zuschauer - зритель

die Eintrittskarte – входной билет

das Aufkommen - возникновение

erfinden - изобретать

fluchtartig – сломя голову

wirken - действовать

existieren - существовать

lebendig - живой

das achte Weltwunder - 8-ое чудо света

das Verfahren – способ, метод





Beispiele

  • Ich lerne die deutsche Sprache verstärkt.

  • Meine Schwester sah ein Mäuschen und verließ fluchtartig das Zimmer.

  • Die Betrachtung des Zeichentrickfilmes „Der zweiter Stern links“ macht Spaß.

  • Nach dem zweiten Weltkrieg haben zwei deutsche Staaten existiert.

  • Du sollst die Eintrittskarten heute kaufen!

  • Den ersten Kühlschrank erfand man im Jahre 1913.

Diese Familie ist unrechtmäßig emigriert.



  1. Работа над грамматикой «Das Genus (залог): das Aktiv , das Passiv »

Um heute alles richtig zu übersetzen sollen wir an der Grammatik arbeiten. Презентация

Das Genus (залог)

Das Aktiv

Alle Schüler schreiben ein Diktat.

Все ученики пишут диктант.

Das Passiv

Das Diktat wird von Schülern geschrieben.

Диктант пишется учениками.



Übungen

№1 Übersetzt folgende Sätze

  1. Die Hausaufgabe wird vom Lehrer am Anfang der Stunde gefragt.

  2. Dieses Wort wurde von uns schon zweimal im Wörterbuch nachgeschlagen .

  3. Dieses Buch wurde vor ein paar Jahren ins Russische übersetzt.

  4. Die Stadt wurde völlig zerstört.

  5. Diese Frage wurde besprochen.

  6. Ich werde vom Bahnhof abgeholt.

  7. Ich werde oft von meinen Freunden besucht.



№2 Gebraucht die Verben in Präsens Passiv

1.Zwei neue Häuser ... neben der Metro ...

(bauen).

2.Dieses Stück ... heute zum ersten Mal ... (spielen).

3. Alle Themen ... vor der Kontrollarbeit ... (wiederholen).

4. Die Ausstellung ... heute um zwei Uhr .. (eröffnen).

5. Die Passivsätze ... mit Hilfe des Verbes „werden"... (bilden).



№3 Gebraucht die Verben in Präteritum Passiv

  1. Du ... von allen . .. (suchen).

  2. Wir ... vom Bahnhof nicht... (abholen).

  3. In der Hauptstadt ... den Touristen viele Sehenswürdigkeiten ... (zeigen).

  4. Dieses Thema ... uns noch nicht ... (erklären).

  5. Der Kuchen ... von der Mutter ... (backen).

  6. Diese Geschichte ... mir von meiner Bekannten ... (erzählen).

  7. Die Galerie … von Touristen gestern … (besuchen).



  1. Развитие навыков перевода

Jetzt arbeiten wir am Text “Die Geschichte des Filmes” Презентация

Wir lesen und übersetzen!



"Ob das Kino gut oder schlecht ist, es ist auf alle Fälle einem Schauspielhaus hundertmal vorzuziehen...", meinte Egon Friedell1912, der ein österreichischer Philosoph, Journalist und Theaterkritiker war.



Das Kino nannte man nach seiner Geburt das achte Weltwunder. Wie bekannt, ist die Filmkunst eine Kunst für die Massen. Im Film existieren Bild neben Ton, Schauspiel neben Musik, Tanz neben Poesie. Der Film macht Geschichte lebendig, kann die Zukunftsträume vor Augen führen.



Der erste Kurzfilm in der Welt wurde von den Gebrüdern Lumière geschaffen. Er wirkte so überwältigend, dass einige Menschen fluchtartig den Saal verließen. Das war am 28. Dezember 1895 im Grand Café in Paris. Der Film hieß „ Die Ankunft eines Zuges auf dem Bahnhof“.

Im Jahre 1930 wurde der erste Fernsehapparat von Manfred von Ardene erfunden. Heute liegt die durchschnittliche Sehdauer bei rund 220 Minuten am Tag.



In den 1950er Jahren wurde die Situation des Kinos wegen des Aufkommens des Fernsehgerätes schlechter.

Heutzutage ist das Kinobesuchen wieder populär. Wahrscheinlich ist es so wegen der neuen Technologien in der Filmkunst, z.B. 3D und 4D – Filme. In Deutschland kostet Eintrittskarte 7-10 Euro, in Russland - 200-350 Rubel.



Ein 3D-Film (stereoskopischer Film oder Raumfilm) ist ein Film, der dem Zuschauer durch stereoskopische Verfahren ein bewegtes Bild mit dem Eindruck echter räumlicher Tiefe bietet. Das räumliche Sehen wird durch den Abstand der beiden Augen ermöglicht. Beim Film arbeitet man mit zwei Objektiven, die ebenfalls in einem Abstand auseinanderliegen, um so den stereoskopischen Effekt zu ermöglichen.



Die erste Hochzeit der 3D-Filme war in den Jahren 1953 und 1954. Der 3D-Film war eine der Attraktionen, die nur im Kino angesehen werden konnten. Aus ähnlichen Gründen – zunehmende Konkurrenz von privaten Home-Cinema-Ausrüstungen, DVD und unrechtmäßig erstellte Kopien aus dem Internet – wird die 3D-Technik seit 2008 wieder verstärkt lanciert.

In Deutschland gibt es mehr als 310 3D-Kinos, in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammengenommen rund 390 Kinos.



Ein gutes Beispiel dazu ist der Film „Avatar – Aufbruch nach Pandora“, der speziell in 3D-Technik mit gemischten Real- und Computergrafik-Effekten produziert wurde. Dazu gehören auch „Alice im Wunderland“ und „Kampf der Titanen“.



4D-Filme

„4D-Film“ ist eine irreführende Bezeichnung für einen Film, bei dem während der Vorführung neben der üblichen Bildprojektion (in 2D oder 3D) und Mehrkanaltonwiedergabe noch weitere Mittel eingesetzt werden, um die Vollständigkeit der Illusion zu erhöhen.



So gibt es 4D-Filme mit folgenden Spezialeffekten:

  • • Sitze werden bewegt oder vibrieren

  • • Duftstoffe werden in den Kinosaal eingeleitet

  • • künstlicher Regen oder Nebel werden produziert

  • • Wind wird produziert

  • • Sogenannte „Beinkitzler“ (meist Fäden aus Kunststoff) rotieren unter den Kinositzen.



Man sagt, dass 4D-Filme nicht nur gute Seiten, sondern auch negative Seiten haben.

(Ученик 1): Ich habe etwas im Internet über 4D – Filme gelesen. Einige Zuschauer sollen bei der Betrachtung von 3D-Filmen körperliche Reaktionen empfinden. Diese reichen bis hin zu Schwindel, Schweißausbrüchen und Übelkeit. Einige Hersteller warnen davor, dass 3D-Fernseher zu „Bewegungskrankheit, Desorientierung, Augenbelastung und verminderter Haltungsstabilität“ führen können.

  1. Развитие навыков аудирования и монологической речи

Laut diesen Gründen schlage ich vor einen tollen deutschen Zeichentrickfilm in 2D zu sehen. Der Film heißt „Die drei Räuber“ von Tomi Ungerer.

Ljuba, erzähle uns über diesen berühmten Schriftsteller. Презентация

(Ученик2): Tomi Ungerer

Tomi Ungerer wurde am 28. November 1931 als Sohn einer Uhrmacherfamilie in Straßburg geboren.

Er ist ein französischer, international bekannter Grafiker, Schriftsteller und vor allem Illustrator von Bilderbüchern für Kinder und Erwachsene.

Tomi Ungerer hatte zwei Schwester und einen Bruder. Sein Vater Théodore war ein Uhrmacher, aber auch ein Künstler, Historiker und Büchersammler. Er lernte seinen Vater nie richtig kennen. Denn dieser starb 1935 an einer Blutvergiftung, als Tomi dreieinhalb Jahre alt war. Die Mutter zog nach dem Tod des Vaters mit Tomi und seinen drei Geschwistern zurück in ihr Elternhaus nach Logelbach.

Ungerer wurde als Kind von seinen Spielkameraden ferngehalten, und zu Hause sprach man nur Französisch, denn Elsässisch galt als die Sprache des Volkes.

Erst im Alter von neun Jahren wurde Ungerer wegen der deutschen Besatzung und ihrer Einführung der Schulpflicht in die Volksschule eingeschult. Innerhalb von drei Monaten erlernte er die deutsche Hochsprache und den elsässischen Dialekt. Ungerer lernte sich anzupassen, zu Hause war er Franzose, in der Schule der deutsche Hans und bei seinen Spielkameraden ein Elsässer.

Nach der Schulzeit begann ein Wander- und Militärleben. Das brachte ihn durch ganz Europa. 1956 ging er nach New York, wo sein Aufstieg als Zeichner, Maler, Illustrator, Kinderbuchkünstler und Grafiker begann. 1970 zog er mit seiner Frau nach Kanada auf eine eigene Farm mit eigenen Schafen, Kühen und Pferden, eigenem Wald und viel Land.

Er arbeitet noch heute. Tomi hat schon 50 Kinderbücher illustriert und fast die Hälfte davon selbst geschrieben.


Ich habe einige Fragen.

1. Wo wurde Tomi geboren?

2. Wie viele Geschwister hatte er?

3.Wohin ist seine Mutter nach dem Tod Tomi’s Vater gefahren?

4.Wie viele Bücher hat er schon Illustriert?


  1. Развитие навыков аудирования. Просмотр трейлера к мультфильму «3 разбойника»


Tomi Ungerer sagte einmal: "Kinder brauchen keine Kinderbücher, sondern gute Geschichten".

Tomi Ungerer schrieb 1963 das Kinderbuch „Die drei Räuber“, welches schnell ein Klassiker unter den Bilderbüchern wurde. Das Buch wurde in18 Sprachen übersetzt.

Im Jahre 2007 erschien ein Zeichentrickfilm „Die drei Räuber“ von Hayo Freitag. Die Verfilmung basiert auf dem gleichnamigen, weltweit bekannten Bilderbuch. Dieser Film wurde von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden mit dem Prädikat "besonders wertvoll" ausgezeichnet.

Es handelt sich um das kleine Mädchen Tiffany. Ihre Eltern sind gestorben. Tiffany soll nach Waisenhaus fahren. Unterwegs wird sie von 3 Räubern gefangen. Die Räuber entführen sie, um später Lösegeld zu erpressen. Sie bringen sie in eine Höhle, wo sie sich mit der Zeit jedoch mit ihr anfreunden. Schließlich helfen sie dem kleinen Kind und besiegen die böse Tante. Die Tante ist die böse Leiterin des Waisenhauses. Am Ende der Geschichte kaufen die 3 Räuber dieses Haus für alle Waisenkinder.

Dieser Zeichentrickfilm dauert eine Stunde und 15 Minuten, darum können wir heute nur den Trailer sehen. Bitte aufmerksam sein!

Трейлер – 1,4 мин.



  1. Подведение итогов урока. Объяснение домашнего задания

Ich hoffe, dass ihr jetzt Lust habt den ganzen Zeichentrickfilm zu sehen. Hier habe ich Blatter mit unbekannten Wörtern.

die Büchse - ружьё

die Donnerbüchse - пушка

der Blasebalg – кузнечный мех

das Beil - топор

die Flucht ergreifen – обратиться в бегство

rauben – грабить

krachen - грохотать

das Waisenhaus – детский дом

die Eule - сова

aufpassen auf A. - присматривать

der Fiesel - обрывок

der Dieb - вор

tauschen - менять

die Gefangene - заложница

über meine Leiche – через мой труп

die Kummer - горе

die Rübe - свёкла

die Zuckerrübe – сахарная свёкла

die Patsche – лужа, рукопожатие, хлопушка


die Spinne - паук

die Welt - мир

das Fernrohr – подзорная труба

der Brief - письмо

lecker - вкусный

sauerlecker – вкуснее некуда

eklig - отвратительный

der eklige Brei – отвратительная каша

abhauen – улизнуть (s)

das Lacken - простыня

der Ausbruchsversuch – попытка к бегству

die Zuckerstange - леденец

die Zwillingschwester – сестра -близнец

die Puppe - кукла

Du spinnst – ты сошёл сума

der Teufel - чёрт

Ich habe Angst – я боюсь

herrschen - господствовать

Wir vermissen dich – нам тебя не хватает

das Eigentum - собственность



Lernt zur nächsten Stunde! Im Großen und Ganzem bin ich mit heutiger Arbeit zufrieden. L. und A. bekommen die Note „Fünf“. Ihr könnt frei sein! Auf Wiedersehen!


Получите в подарок сайт учителя

Предмет: Немецкий язык

Категория: Уроки

Целевая аудитория: 11 класс.
Урок соответствует ФГОС

Скачать
Открытый урок по немецкому языку в 11 классе по теме «Киноискусство (Filmkunst)»

Автор: Лукашина Маргарита Геннадьевна

Дата: 07.12.2015

Номер свидетельства: 263242

Получите в подарок сайт учителя

Видеоуроки для учителей

Курсы для учителей

ПОЛУЧИТЕ СВИДЕТЕЛЬСТВО МГНОВЕННО

Добавить свою работу

* Свидетельство о публикации выдается БЕСПЛАТНО, СРАЗУ же после добавления Вами Вашей работы на сайт

Удобный поиск материалов для учителей

Ваш личный кабинет
Проверка свидетельства