kopilkaurokov.ru - сайт для учителей

Создайте Ваш сайт учителя Курсы ПК и ППК Видеоуроки Олимпиады Вебинары для учителей

Контрольные работы ОГСЭ.03" Иностранный язык".Специальность: 19.02.10 Технология продукции общественного питания

Нажмите, чтобы узнать подробности

Методические рекомендации по выполнению контрольных работ для студентов  заочной формы обучения по иностранному языку

Просмотр содержимого документа
«Контрольные работы ОГСЭ.03" Иностранный язык".Специальность: 19.02.10 Технология продукции общественного питания»

Kontrollarbeit №1.

LEXIKALISCH-GRAMMATISCHE ÜBUNGEN.


1.Bilden Sie die Substantive von den Verben mit dem Suffi x „-ung“. Übersetzen Sie die gebildeten Substantive ins Russische.

Muster: durchführen – die Durchführung.

salzen, ernähren, erzählen, erfüllen, zubereiten, achten, veranstalten


2. Unterstreichen Sie die Substantive mit dem Suffi x „-ung“ in den folgenden Sätzen und nennen Sie die Verben, von denen diese Substantive gebildet sind. Übersetzen Sie die Sätze ins Russische.

1. Gewürze wirken auf die Struktur der Lebensmittel und auf ihre Zusammensetzung ein. 2. Die falsche Handhabung der Gewürze kann sich nachteilig auf die Speisen auswirken. 3. Sogar bei richtiger Dosierung können die Gewürze dem Gericht einen bitteren Geschmack bei der Unterhitzung (beim Aufwärmen) verleihen. 4. Eier sind für die Ernährung der Menschen unentbehrlich. 5. Es gibt viele Prüfmethoden zur Feststellung von Frische der Eier.


3.Erklären Sie den Gebrauch und das Fehlen des Artikels im Text. Übersetzen Sie den Text ins Russische. Erzählen Sie auf Deutsch vom Speisensortiment auf dem Frühstücksbüfett. Das Speisen- und Getränkesortiment auf dem Frühstücksbüfett ist vielfältig. Es gibt dem Gast die Gelegenheit, von vielen Dingen etwas zu essen und nicht von einer Speise eine ganze Portion. So wiegen beispielweise die aufgeschnittene Wurst und der Käse sowie die Tranchen von Roastbeef, Kassler, zwischen 20 und 50 Gramm. Um nicht zu viele Einzelpreise zu haben, können die angebotenen Speisengruppen gewichtsmäßig so ausbalanciert werden, dass gleiche Preise erscheinen.



4. Ergänzen Sie den Dialog durch die entsprechenden Fragen und vollenden Sie dеn Dialog.


Olga: ...

Peter: Die ausländischen Touristen ernähren sich in Restaurants oder Cafés.

Olga: ...

Peter: Der Kellner soll die Essgewohnheiten der ausländischen Gäste berücksichtigen.

Olga: ... Peter: Nur nach dem Befragen der Gäste kann der Kellner ein Menü zusammenstellen. Olga: ... Peter: Die Gäste aus Polen sowie Bulgaren, Rumänen und Jugoslawen essen gern zu ihren Hauptmahlzeiten gekochtes Fleisch, dazu Gemüse und Salate.

Olga: ... Peter: Die Ungarn, Österreicher, Tschechen und Slowaken lieben es, nach dem Essen eine süße Speise zu sich zu nehmen.

Olga: ...

Peter: ...

5. Beantworten Sie die Fragen zum Text .

POPULÄRE GERICHTE AUS ALLER WELT

Die Küche eines jeden Landes hat ihre nationalen Gerichte und manche davon haben bereits einen festen Platz auf Speisezetteln der Gaststätten von vielen Ländern der Welt erobert. Nationale Suppen sind wegen ihres kräftigen, pikanten Geschmacks sehr geschätzt. Sie werden aus Fleisch, Fisch oder Gemüse bzw. kombiniert mit üblichen Zutaten in verschiedenen Ländern hergestellt. Diese Gerichte wurden in der ganzen Welt bekannt. Sie werden in vielen Gaststätten von vielen Ländern der Welt gern, gut und schmackhaft zubereitet, von vielen Gästen beliebt und gern verzehrt. Hier sind einige Rezepte von Gerichten aus aller Welt, die Sie erkennen können. Einige von ihnen können Sie zubereiten, wenn Sie den Wunsch haben, zum Beispiel „Marinierte Eier“ aus Deutschland: Zutaten: 4 Eier, etwa 3/8 l Wasser, 3/8 l Essig, 1 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel Zucker, 1 kleines Lorbeerblatt, 3 Wacholderbeeren (плоды мож жевельника), 3 Gewürzkörner, 1 kleine Zwiebel, 1 bis 2 Paprikafrüchte; Zubereitung: Die Eier hart kochen. Alle übrigen Zutaten zu einer recht kräftig schmeckenden Marinade verkochen und ausgekühlt über die geschälten Eier gießen. Einige Tage mit einem Tuch gedeckt durchziehen lassen. Aus Russland und Belarus kommen: Soljanka (Zutaten: geräucherte Fleisch, Salzgurken, saure Sahne, Dill, Zitrone und Oliven); Borschtsch (Zutaten: Fleisch von Schlachttieren, rote Rüben, Kohl, weiße Bohnen, saure Sahne); Rassolnik (Zutaten: Schweinefl eischbrühe, Graupen, Speck, Salzgurken, Zwiebellauch, grüne Tomaten). Aus Bulgarien kommt: „Tarator“ (Zutaten: Jogurt, gehackte Nüsse, grüne Gurken, Öl, Gewürze). Aus Italien kommt „Minestra“ (Zutaten: Kohl, Sellerie, Mohrrüben, fettes Fleisch, Zwiebeln, Tomaten, Makkaroni und geriebener Parmesankäse). Aus Frankreich kommt „Bouillabaisse“ (Zutaten: Fischstücke, Öl, Tomaten, Zwiebeln, Lauch, Knoblauch, weißes Brot, Gemüse).


6. Beantworten Sie die Fragen und lösen Sie einige Aufgaben zum Text .

1. Welche nationalen Gerichte aus aller Welt kennen Sie?

2. Warum werden nationale Suppen sehr geschätzt?

3. Woraus werden nationale Suppen hergestellt?

4. Nennen Sie einige nationale Suppen, die Ihnen besonders schmecken und die Sie kochen können.

5. Erzählen Sie von einigen populären Gerichten aus aller Welt, die Sie kennen und zubereiten können.

6. Welche russischen und belarussischen nationalen Gerichte kennen Sie, die einen festen Platz auf dem Speisezettel der Gaststätten von vielen Länden der Welt erobert haben?


Получите в подарок сайт учителя

Предмет: Немецкий язык

Категория: Уроки

Целевая аудитория: Прочее

Автор: Лубова Елена Станиславовна

Дата: 08.01.2020

Номер свидетельства: 534862

Получите в подарок сайт учителя

Видеоуроки для учителей

Курсы для учителей

ПОЛУЧИТЕ СВИДЕТЕЛЬСТВО МГНОВЕННО

Добавить свою работу

* Свидетельство о публикации выдается БЕСПЛАТНО, СРАЗУ же после добавления Вами Вашей работы на сайт

Удобный поиск материалов для учителей

Ваш личный кабинет
Проверка свидетельства