kopilkaurokov.ru - сайт для учителей

Создайте Ваш сайт учителя Курсы ПК и ППК Видеоуроки Олимпиады Вебинары для учителей

Контрольная работа по немецкому языку, 11 клас (входной контроль)

Нажмите, чтобы узнать подробности

11 класс. Контрольная работа по немецкому языку (входной контроль)

Просмотр содержимого документа
«Контрольная работа по немецкому языку, 11 клас (входной контроль)»

11 класс. Контрольная работа по немецкому языку (входной контроль)

1. Аудирование (Hörverstehen)

Прослушай высказывания пяти подростков по теме «Дружба». Установи соответствие между высказываниями каждого говорящего (с 1 по 5) и утверждениями, данными в списке под буквами А—F. Используй букву, обозначающую утверждение, только один раз. В задании есть одно лишнее утверждение.


      A. Es ist nicht leicht einen guten Freund zu finden.
      B. Für die Freundschaft ist die gleiche Denkweise wichtig.
      С. Eine dicke Freundschaft gibt’s nur unter den Schulfreunden.
      D. Ich habe meine Freundin in der Disko kennen gelernt.
      E. Meine Freundin gehört nicht zu unserer Clique.
      F. Freunde sind fast wie Brüder.


Говорящий

1

2

3

4

5

Утверждение

 

 

 

 

 


2. Чтение (Lesen)

Прочитайте тексты и установите соответствие между тематическими рубриками 1–7 и текстами AF. Каждая тематическая рубрика соответствует только одному тексту. При этом одна из них - лишняя. Ответы занесите в таблицу.


1. Abc des Kochens

5. Sandige Kunst

2. Der Handysammler

6. Leben per Internet

3. Bücher lesen im 21. Jahrhundert

7. „Girl's Day"

4. Krank und trotzdem Unterricht



A. Was ist eines der größten Probleme, wenn Schüller lange krank sind? Sie können nicht mehr am Unterricht teilnehmen. Oft verlieren sie dadurch ein ganzes Schuljahr und manchmal auch noch ihre sozialen Kontakte. Beim Projekt „Digitales Klassenzimmer" können Schüler im Krankenhaus am Unterricht teilnehmen, und zwar live per Internet! Moment wird das Projekt noch an bayrischen Schulen erprobt, aber an einer bundesweiten Ausweitung wird gearbeitet.


B. Wer weiß schon, was Vater und Mutter bei der Arbeit machen? Bei der bundesweiten Aktion „Girl's Day" erhielten Mädchen einen Tag schulfrei. Sie konnten einmal ihren Eitem im Beruf flber die Schulter schauen. Stolz präsentierten Väter und Mütter ihren Tochtern ihren Arbeitsplatz und erklärten ihnen genau, womit sie ihr Geld verdienen. Das Ziel dieser Aktion: Die Schülerinnen sollten sich die Betriebe anschauen, um sich Ideen für ihre Berufswahl zu holen. Denn immer noch wählen viele Mädchen typische Frauenberufe, obwohl sie bessere Schulabschlüsse als Jungen haben.


C. Viele Jugendliche ernähren sich ungesund, am liebsten von Fastfood. Die Essgewohnheiten seiner Schüler aber haben Andreas Petzold aus Wiesbaden schon immer geärgert. Pommes und Hamburger haben den Geschmackssinn der Jugendlichen verdorben, klagt der Lehrer an der Sophie-und-Hans-Scholl-Gesamtschule. Darum gründete der begeisterte Hobbykoch eine „Esswerkstatt" an seiner Schule. Dort bringt er jetzt den Schülern das Abc des Kochens bei. Und nicht nur das! Zweimal pro Woche steht er selbst am Herd, um für rund 100 Stammgäste ein leckeres Mittagessen zu kochen. Kein Wunder, dass viele Schule jetzt gem in der Schule essen.


D. Computer stehen in Deutschland heute in jedem dritten Haushalt. 1992 hatte nur jeder achte einen Computer. Fernsehen, Zeitungen, Zeitschriften und Radio sind die meistgenutzten Medien der Deutschen, bei jungen Leuten auch das Internet. Doch wer liest heute noch Bücher? Das wollte die Stiftung Lesen wissen. Sie führte die Studie „Leseverhalten in Deutschland im neuen Jahrtausend" durch. Ergebnisse unter anderem: 20 Prozent der Bevölkerung kaufen 80 Prozent der Bücher; „Vielleser" lesen heute mehr als vor 10 Jahren, „Wenigleser" dafür weniger; Jüngere nehmen immer seltener ein Buch in die Hand; 71 Prozent der 14- bis 19-Jährigen lesen regelmäßig ein Buch, allerdings vor allem für die Schule - und Mädchen lesen mehr als Jungen.


E. Sandburgen bauen ist ein Kinderspiel, meint man! Doch wer einmal beim Sand Art Festival in Tossens an der Nordsee zuschaut, wird seine Meinung schnell, ändern. Dort schichten und formen die Künstler den feinen Sand bis zu 4 Meter 50 hoch. Jedes Jahr im Juni kann man die Entstehung einer solchen phantastischen „Sandburg" miterleben. Nur'schade, dass diese Pracht schnell wieder vergeht.


F. Auf die Idee, Handys zu sammeln, kam Benny bereits mit acht Jahren. Damals fand er unterwegs ein kaputtes Mobiltelefon, das jemand achtlos weggeworfen hatte. Für den Realschüler war es jedoch ein kostbarer Schatz. Benny begann die ausgedienten Apparate zu sammeln. Inzwischen hat er 113 Modelle zusammengetragen und würde später am liebsten einmal aus seiner Sammlung ein Museum machen. Wenn andere auf dem Schulhof ihre neuen Geräte herumzeigen, freut sich Benny über seine Sammlerstücke. Am besten gefällt ihm sein „Knochen", ein schweres Ungetüm von Motorola.


A

B

C

D

E

F








3. Лексика и грамматика (Lexik und Grammatik)


1) Прочитайте текст. Поставьте глаголы в Partizip II, чтобы они грамматически и лексически соответствовали содержанию текста. Обратите внимание на приставки глаголов. Заполните пропуски полученными словами. Каждый пропуск соответствует одному заданию.

1. Gestern ist meine Tante Olga aus Deutschland _________ zurückkommen.

2. Heute hat sie uns _________ besuchen.

3. Sie hat uns viel Interessantes über ihre Reise _______ erzählen.

4. In Deutschland hat sie viele Menschen _________ kennen lernen

5. Die Städte haben ihr sehr gut ________ gefallen.

6. In Berlin hat sie sich einen deutschen Film ________ ansehen.

7. Sie hat alles ___________ verstehen.

8. Tante Olga hat uns Geschenke _________ mitbringen.

9. Ich habe ein Märchenbuch ___________ bekommen.

10. Ein Märchen habe ich schon ___________ übersetzen.


2) Прочитайте текст и заполните пропуски, обозначенные номерами А1 - А14. Эти номера соответствуют заданиям А1 - А14, в которых представлены варианты ответов. Обведите номер выбранного вами варианта ответа.

Frau Fischer (A4) _____ am Alexanderplatz (A5)_____ dem Bus und (A6) _____nach Haus gehen. Da (A7) _____ ein junger Mann auf sie zu und sagt : "Guten Tag, Frau Helga." Helga Fischer : "Wer (A8) _____ Sie? Ich kenne Sie nicht ." " Aber ich kenne Sie. Ich weiß, dass Sie 28 Jahre alt (A9) ______ und zwei Kinder (A10) ____ ." Frau Fischer fragt, wer ihm das (A11) ____ hat. Der junge Mann (A12) ____ und (A13) _____: "Ich weiß nicht nur das. Ich weiß auch, dass Ihr Sohn Bananen und Ihre Tochter Mandarinen gern (A14) _____, dass Ihr Mann aber Fleisch gern hat. Sie (A15) _____ , woher ich das weiß? Von Ihnen. Ich (A16) _____ mit Ihnen in einem Bus gefahren, und Sie sprachen recht laut mit Ihrer Freundin. Ich weiß nicht, ob ich das alles (A17) ____ durfte, aber ich glaube, dass ich nicht der einzige war."

A1. 1) steigen 2) steigt 3) steigst 4) steige

A2. 1) aus 2) von 3) auf 4) in

A3. 1) will 2) wollen 3) wollt 4) willst

A4. 1) kommen 2) komme 3) kommst 4) kommt

A5. 1) sind 2) seid 3) ist 4) bin

A6. 1) bin 2) ist 3) sind 4) seid

A7. 1) hat 2) haben 3) habt 4) hast

A8. 1) erzählen 2) erzählst 3) erzählt 4) erzähle

A9. 1) lächeln 2) lächelst 3) lächele 4) lächelt

A10. 1) sagen 2) sagt 3) sage 4) sagst

A11. 1) esse 2) esst 3) isst 4) essen

A12. 1) frage 2) fragen 3) fragt 4) fragst

A13. 1) bist 2) bin 3) ist 4) sind

A14. 1) hörst 2) höre 3) hört 4) hören














Получите в подарок сайт учителя

Предмет: Немецкий язык

Категория: Тесты

Целевая аудитория: 11 класс

Скачать
Контрольная работа по немецкому языку, 11 клас (входной контроль)

Автор: Демченко Татьяна Станиславовна

Дата: 28.12.2018

Номер свидетельства: 493243

Получите в подарок сайт учителя

Видеоуроки для учителей

Курсы для учителей

ПОЛУЧИТЕ СВИДЕТЕЛЬСТВО МГНОВЕННО

Добавить свою работу

* Свидетельство о публикации выдается БЕСПЛАТНО, СРАЗУ же после добавления Вами Вашей работы на сайт

Удобный поиск материалов для учителей

Ваш личный кабинет
Проверка свидетельства