kopilkaurokov.ru - сайт для учителей

Создайте Ваш сайт учителя Курсы ПК и ППК Видеоуроки Олимпиады Вебинары для учителей

DIE VORRANGIGEN WEISEN UND MITTEL DER NEGATION UND DIE ABWEICHUNG VON DEN REGELN UND NORMEN IM ROMAN VON MIRJAM PRESSLER "BITTERSCHOKOLADE"

Нажмите, чтобы узнать подробности

ПРЕДПОЧИТАЕМЫЕ СПОСОБЫ И СРЕДСТВА ОТРИЦАНИЯ В ПРОИЗВЕДЕНИИ МИРИАМ ПРЕССЛЕР

"ГОРЬКИЙ ШОКОЛАД"

(Отступление от правил и норм отрицания

в произведениях данного автора.)

Исследовательская работа

  1. Cамое главное, никогда не стоит забывать о том, что немецкое отрицание, в отличие от русского, носит моногамный характер и более сложно семантически, поэтому нужно быть предельно внимательным и осторожным при построении немецкого предложения и выбора отрицательного средства.
  2. Основное содержание работы – исследование одного из сложных грамматических явлений немецкого языка - отрицания на основе современного молодёжного романа.

    Актуальность данной темы заключается в том, что отрицание в немецком языке – это многогранное, требующее постоянного осмысления явление, изменяющееся вместе с развитием языка, сложность которого для изучения и понимания главным образом состоит в расхождении с русским языком.

Просмотр содержимого документа
«DIE VORRANGIGEN WEISEN UND MITTEL DER NEGATION UND DIE ABWEICHUNG VON DEN REGELN UND NORMEN IM ROMAN VON MIRJAM PRESSLER "BITTERSCHOKOLADE"»

26




DAS BILDUNGSMINISTERIUM

PRIDNESTROWER MOLDAUISCHEN REPUBLIK


DIE MUNIZIPALINSTITUTION

"DIE VERWALTUNG DER VOLKSEIGENEN BILDUNG"

TIRASPOL


МAL "ТIRASPOLER GEISTWISSENSCHAFTLICH-

MATHEMATISCHES GYMNASIUM"







DIE VORRANGIGEN WEISEN

UND MITTEL DER NEGATION

UND DIE ABWEICHUNG

VON DEN REGELN UND NORMEN

IM ROMAN VON MIRJAM PRESSLER "BITTERSCHOKOLADE"


(Die deutsche Untersuchungsarbeit)






Autorin: die Schülerin der 11.Klasse

Nilowa Julia Jurjewna

Forschungsleiterin: die Deutschlehrerin

der höchsten Kategorie

Pelymskaya Ludmila Walerianowna








Tiraspol



МИНИСТЕРСТВО ПРОСВЕЩЕНИЯ

ПРИДНЕСТРОВСКОЙ МОЛДАВСКОЙ РЕСПУБЛИКИ


МУ"УПРАВЛЕНИЕ НАРОДНОГО ОБРАЗОВАНИЯ

Г.ТИРАСПОЛЯ"


МОУ "ТИРАСПОЛЬСКАЯ ГУМАНИТАРНО-

МАТЕМАТИЧЕСКАЯ ГИМНАЗИЯ"





ПРИОРИТЕТНЫЕ СПОСОБЫ

И СРЕДСТВА ОТРИЦАНИЯ И

ОТСТУПЛЕНИЕ ОТ ПРАВИЛ И НОРМ

В РОМАНЕ МИРИАМ ПРЕССЛЕР

"ГОРЬКИЙ ШОКОЛАД"


(Исследовательская работа по немецкому языку)






Автор: ученица 11-А класса

Нилова Юлия Юрьевна

Научный руководитель: учитель немецкого

языка высшей квалифиационнй категории

Пелымская Людмила Валериановна








г. Тирасполь





INHALTSVERZEICHNIS


1. INHALTSVERZEICHNIS.............................................................3


2. EINLEITUNG................................................................................4


3. EINFÜHRUNG IN DIE NEGATION IM ROMAN VON M.PRESSLER "BITTERSCHOKOLADE"

Der negative Satz als eine komplizierte semantische Einheit der deutschen Sprache.

a) Die Wahl vom Autor des Romans der sprachlichen negativen Mittel für den Ausdruck der Negation im deutschen Satz .......................6

b) Die besonderen Regeln der Lage "nicht" im deutschen Satz.................................................................................................10

c) Einige Besonderheiten des Gebrauchs der Negation.................13


4. PRAKTISCHE ARBEIT AN DEN BEISPIELEN IM ROMAN VON M.PRESSLER

a) Die vorrangigen Weisen und Mittel der Negation

im Roman von M. Pressler "Bitterschokolade"............................15

b)Die Abweichung von den Regeln, Normen der Negation im Roman von M. Pressler "Bitterschokolade"...............................................15



5.SCHLUSSFOLGERUNGEN......................................................18


6. LITERATURVERZEICHNIS.......................................................20


7. ANLAGEN....................................................................................21








EINLEITUNG


Der deutsche negative Satz ist ein kompliziertes vielseitiges System, das seine spezifische Besonderheiten und Gesetzmäßigkeiten hat, besitzt eine riesige Menge der negativen sprachlichen Mittel, deren Wahl von vielen Faktoren abhängt.


Der Hauptinhalt der Arbeit ist die Untersuchung einen der komplizierten grammatikalischen Erscheinungen der deutschen Sprache - der Negation aufgrund des modernen deutschen Jugendromans. In der deutschen Sprache die Klasse der Wörter - die Negation, in der russischen Sprache hebt sich solche Klasse nicht heraus.


Die Aktualität des gegebenen Themas besteht darin, dass die Negation in der deutschen Sprache vielseitig, die das ständige Verständnis fordernde Erscheinung, die sich zusammen mit der Entwicklung der Sprache ändert, ist, dessen Komplexität für das Studium und des Verständnisses in der Divergenz mit der russischen Sprache hauptsächlich besteht.


Dank der riesigen Menge der Weisen der Negation des deutschen Satzes und seiner Mitglieder ist das nächste Problem erschienen: In welchen Fällen wird das verwendete Mittel der Negation passend sein. Im gegebenen Kontext wäre das Mittel der Negation richtig zu zeigen, das zur Popularität der Partikel nicht wetteifern könnte. Die Hypothese kann man auf folgende Weise abfassen: in der deutschen Sprache neben der negativen Partikel nicht anwesend ist auch nicht weniger populär nach dem Gebrauch das sprachliche Mittel der Negation. Mit dem oben genannten Problem beschäftigten sich die folgenden Autoren: Agapova S.A., Admoni, Bach А., Moskalskaja O.I., Jakimova E.A., usw.


Ein Untersuchungsobjekt der Forschung der gegebenen Arbeit sind die negativen Sätze, unter denen solche Sätze verstanden werden, in denen Verbindung zwischen dem Subjekt und dem Prädikat oder zwischen verschiedenen Satzgliedern verneint wird.


Der Gegenstand der Forschung enthält die sprachlichen Weisen des Ausdrucks der Negation im Roman der deutschen Schriftstellerin M. Pressler

" Bitterschokolade".


Methode der Untersuchung

In der Untersuchungsarbeit sind verhältnismäßig-vergleichende, sowie auch such- und stichprobenartige Methoden angewendet.


Das Ziel der angebotenen Arbeit ist die Struktur des deutschen negativen Satzes und seine Gesetzmäßigkeit zu studieren und die Zweckmäßigkeit der Abweichung von den Regeln und der Normen der Negation im Roman von M. Pressler zu untersuchen.


Die Aufgaben:

1. die Weisen und Mittel der Negation des Satzes zu untersuchen;

2. die am meisten vorgezogenen Mittel des Ausdrucks der Negation in der modernen deutschen Sprache aufgrund des Romans von M. Pressler zu finden ;

3. die Abweichung von den Regeln und der Normen der Negation im Roman

" Bitterschokolade" zu finden.

































2. EINFÜHRUNG IN DIE NEGATION IM ROMAN

VON M.PRESSLER "BITTERSCHOKOLADE"


Der negative Satz als eine komplizierte semantische Einheit der deutschen Sprache.


Die Wahl vom Autor des Romans der sprachlichen negativen Mittel für den Ausdruck der Negation im deutschen Satz.


Dank der riesigen Menge der Weisen der Negation des deutschen Satzes und seiner Satzglieder haben wir uns an den Roman der deutschen Schriftstellerin

M. Pressler "Bitterschokolade" für die Durchführung der Untersuchung ihrer Präferenzen in der Wahl der sprachlichen negativen Mittel für den Ausdruck der Negation im deutschen Vorschlag gewendet.

Von am meisten allgemeinen Mittel der Negation in der deutschen Sprache, wie wir dazugekommen sind, sich zu überzeugen, es dient die negative Partikel nicht, das auf ein beliebiges Satzglied, der von einer beliebigen Wortart geäußert ist, bezogen werden kann. Verneinend das Prädikat, macht nicht den Satz negativ, verneinend anderes Mitglied des Satzes, tauscht nicht den bestätigenden Charakter des Satzes meistens nicht und spielt die Rolle der Partikel der Negation. Uns gelang es, im Roman 241 Partikel nicht zu finden.

Ziemlich oft wird in der deutschen Sprache das negativ - unbestimmte Pronomen kein angewendet. Das Pronomen kein verneint nicht den abgesonderten Gegenstand, sondern die ganze Art (macht die Gattung) der gegebenen Gegenstände und den Satz negativ. Wir haben 45 Pronomen kein gefunden.

Bei der Entgegensetzung bei Vorhandensein von den Negationen kein und nicht bleibt der Sinn des Satzes positiv, wie zum Beispiel, im Roman:

z.B. Nicht zartbitter, sondern unangenehmbitter. Не горько, а неприятно-горько.

Diese Schriftstellerin hat keine Novellen, sondern nur Romane geschaffen.

-Эта писательница не создала никакие новеллы, а только романы.

Außer den Negationen nicht und kein, die keine Satzglieder sind, gibt es Negationen, die als Satzglieder erscheinen. Dazu gehören die Pronomen-Substantive niemand, keiner, nichts und die Adverbien nie, niemals, nimmer, nirgends.

z.B. Im Garten war niemand. В саду никого не было.

Nichts war geschehen, nein. Ничто не произошло, нет.

Jetzt war nichts mehr zu ändern. . - Теперь ничего не нужно было изменять.

In der deutschen Sprache existiert eine besondere negative Konjunktion für die Negation der gleichartigen Satzglieder – weder (nicht) – noch. Bei Vorhandensein von einigen gleichartigen Satzgliedern wird der zweite Teil wiederholt. Doch der Autor benutzt ihn nicht.

Eine besondere Stelle unter den Mitteln des Ausdrucks der Negation nimmt sich die Negation nein ein. Sie (die Negation) steht außer dem Satz, tritt in die grammatikalischen Beziehungen mit keinen von anderem mit einem Wort ein. Die Hauptfunktion von nein ist als Antwort auf die Frage zu dienen:

z.B. "Nein", sagte Eva. "Nein, du sollst nicht wieder­holen." "Нет", говорила Ева. "Нет, ты не должен повторять".

Die Negation nein wird in der Antwort auf die Frage mit der Negation, wenn die Antwort bestätigend, nicht angewendet. Im Roman sieht es so aus:

z.B. -Du kannst nicht ohne Essen schlafen gehen. Ты можешь идти спать не без еды. (=поев)

So schlimm ist das doch nicht. - Это, все же, не так плохо.

Kein (als der negative Artikel) wird angewendet, wenn im bestätigenden Satz der unbestimmte Artikel steht. Für die Verstärkung der Negation vor ein wird nicht. Ein in solchem Fall angewendet ist Zahlwort:

z.B. Er macht nicht eine Ausnahme. - Он не делает ни единого исключения.

Er hat nicht ein Wort gesagt. - Он не сказал ни единого слова.

Auch kein wird vor den materiellen Substantiven (bezeichnend die unbestimmte Menge des Stoffes) angewendet.

z.B. Er trank kein Bier. - Он не пил пиво.

Es ist das Vorhandensein kein und in den standfesten Kombinationen charakteristisch, wenn der Satz die nächsten Konstruktionen hat:

1) Das Substantiv, das Verb + das Verb:

z.B. Er holte Atem. (= atmete ) Er holte keinen Atem. - Он не дышал.

Sie hatte Angst (= ängstigte sich). Sie hatte keine Angst. - У неё не было страха.

2) Das Substantiv + das Verb = das Adjektiv:

z.B. Sie hatte Hunger. (= war hungrig) Sie hatte keinen Hunger.- Она не была голодна.

3) die Präposition + das Verb = das Adjektiv:

z.B. Das war ein Problem von sehr groβer Bedeutung (= sehr bedeutungsvoll).

- Эта проблема имела очень большое значение.

Das war ein Problem von keiner sehr groβen Bedeutung.

Это не было проблемой никакого очень большого значения.

Bei der Aufzählung wird kein auch verwendet:

3) Die Präposition + das Verb + das Adjektiv:

z.B. Mitzubringen sind: Schlafsack, Waschzeug, Besteck, aber keine Stiefel und kein Kofferradio.

- Принести следует: спальный мешок, умывальные принадлежности, (столовые) приборы, но ботинки и радиоприёмник не брать.

Kein kann in der Rolle des negativen Subjektes oder der Ergänzung auftreten:

z.B. Eva war so fett, dass keiner sie anschauen mochte. Ева была настолько жирная, что никто не мог на неё смотреть.

Ich kenne keinen, der das tut. - Я не знаю никого, кто это делает.

Die negative Partikel nicht wird im Roman verwendet, wenn vor der verneinten Ergänzung ein bestimmter Artikel oder das Pronomen steht:

z.B. Das ist nicht der einzige Grund. - Это не единственная причина.

"Sie ist nicht meine Tante" -"Она не моя тётя".

In den standfesten Kombinationen des Verbs und des Substantivs in Akkusativ, wenn man diese Kombinationen von einem Verb nicht ersetzen darf (das heißt das Verb und die Ergänzung bilden bedeutungs-ganz, zwischen ihnen ist die enge Verbindung) wird auch nicht verwendet:

z.B. Er kann Auto fahren. Er каnn nicht Auto fahren. - Он не может водить машину.

Wenn diese Verbindung nicht eng ist, so wird entweder nicht oder kein angewendet. Nicht wird vor als (в качестве) auch angewendet:

z.B. -Sie arbeitet als Schneiderin. - Она работает портнихой.

Sie arbeitet nicht als Schneiderin. - Она не работает портнихой.

Nicht oder kein können im bestätigenden Satz angewendet werden, wenn das Substantiv keinen Artikel hat, nach dem Pronomen solche oder in einer Reihe von den Ausdrücken:

z.B. ."Wieso bist du nicht Klassensprecherin geworden?" - «Почему ты не стал старостой класса

Er ist Lehrer. Er ist nicht Lehrer. Er ist kein Lehrer. Он - преподаватель. Он не является преподавателем. Он не является никаким преподавателем.

Er treibt Sport. Er treibt nicht/keinen Sport. - Он занимается спортом. Он не занимается спортом.

Er mag keine solchen Spiele. - Он не любит такие игры.

Er mag solche Spiele nicht. - Он не любит такие игры

Wir haben nicht vergessen, zu beachten, dass nicht vor der Präposition und kein zwischen der Präposition und dem Substantiv steht:

z.B. Eva geht nicht ins Zimmer. - Ева не идёт в комнату.

Eva geht in kein Zimmer. - Ева не идёт в комнату.

Für diese Fälle wird kein selten angewendet und immer als teilweise Negation, während nicht, entsprechend, als die volle oder teilweise Negation erläutert.

Der Gebrauch von nicht und kein hängt auch davon ab, dass mehr verneint wird: wenn das Verb, so nicht, wenn das Substantiv – wird kein angewendet:

z.B. Ich habe noch keine Pause genommen.

Du brauchst noch keine Angst vor mir zu haben.

In den standfesten Kombinationen nehmen + Akkusativ können ebenso entweder kein, oder nicht angewendet werden:

z.B. Sie nahm sich auch keine Zeit, dem Geschmack nachzuspüren. Она удосужилась, чтобы ощутить вкус.

Sie nahm sich nicht die Zeit, mit dem Messer ein Stück abzuschneiden .Она не посчиталась со временем, чтобы ножом отрезать кусочек.

Sie nahm sich vor, zum Abendessen nichts zu essen. Она предпринимала всё, чтобы ничего не есть на ужин.

Die Negation mit nicht wird sein Beruf usw. (eindeutig verneint, dass er möglicherweise nicht ein Lehrer ist, sondern, zum Beispiel, ein Ingenieur), während mit kein werden seine Fähigkeiten, Fertigkeiten eines Lehrers usw. verneint (Welcher Lehrer ist er?). M. Pressler versteht es.

Nicht wird anstelle kein (das heißt nur nicht) in solchen Sätzen angewendet, in den die Rede über den Namen eigen ohne Artikel, der oder das Subjekt und die Ergänzung ist, oder dem Namenteil des Bestandprädikats, das die Zeit des Tages und des Jahrs bezeichnet, geht:

z.B. Sie mag jetzt Michel nicht. - Ей не нравится сейчас Михель.

Oder nicht sie, nicht die Eva, diese verdammte Fetthülle war schuld.

Er heiβt nicht Otto. - Его зовут не Отто.

Es wird noch lange nicht Herbst. - Ещё долго не будет осени.

Nur wird nicht für jene Fälle angewendet, wenn das Substantiv fast zu einem Teil des Verbs in den Ausdrücken wurde:

z.B. Er hält nicht Wort.Он не держит слово.

Er steht nicht Schlange.Он не стоит в очереди.

Die Pronomen niemand, nichts können im Satz als Subjekt, Ergänzung oder Bestimmung angewendet werden:

z.B. Niemand sagte ein Wort. Никто не сказал ни слова.

Ich habe dir doch gar nichts getan. Я ведь тебе ничего не сделал.

"Da gibt es nichts zu lachen", fauchte Eva. "Тут нечего смеяться," - фыркнула Ева.

Die Adverbien nie, nimmer, nicht mehr (ist veraltet), niemals, keinesfalls, keineswegs, auf keinen Fall, in keinem Fall, keinerlei, nicht einmal verneinen den ganzen Satz in der größeren Stufe, als nicht:

z.B. Bis jetzt habe ich allerdings noch nie das gemerkt. До сих пор я это, правда, ещё никогда не замечал.

Einen Bikini trug sie nie. Она никогда не носила бикини.

Noch nie hatte Eva ein so nacktes Gesicht gesehen. Ева никогда еще не видела такое неприкрытое лицо.

Nirgends, nirgendwo werden im Satz als Adverbiale des Ortes angewendet:

Z.B -Solche Menschen wie hier findest du nirgendwo .- Таких людей, как здесь, ты нигде не найдёшь.

-Er war nirgends so gern wie zu Hause. - Ему нигде не было так хорошо, как дома.

Nicht, kein, nichts, niemand können sich von den Partikeln bestimmt, durchaus, ganz und gar, gar steigern, in der mündlichen Rede sicherl(lich), überhaupt, absolut, von der Partikel fast geschwächt werden:

Z.B. -"Hier ist doch niemand?" fragte Michel. "Здесь никого нет?" спросил Михель.

-Was für ein hübsches Mädchen die Eva ist, das ist uns früher gar nicht aufgefallen. Какая красивая девочка Ева, раньше это нами вовсе не замечалось.

-Diesmal wartete sie nicht, bis das Öl abgetropft war, sie nahm sich auch keine Zeit, dem Geschmack nachzuspüren, fast unzerkaut verschlang sie ihn.

На этот раз она не ждала, пока масло не закапало, ей не нужно было время выслеживать вкус, почти неразжеванным поглощала она его.

-Heute war die Schokolade absolut unnötig . Сегодня шоколад был абсолютно ненужен.

Für die Verstärkung der Negation verwendet Pressler:

Z.B. -Er schaute nicht mehr von seinem Teller auf. -Он не отрывал взгляд от своей тарелки.

-Er würde bald nicht mehr da sein. -Вскоре его как бы уже не было.

-Eva nickte, aber die Mutter sah es schon nicht mehr. -Ева кивала, но мать это уже больше не видела.

-Das macht Eva durchaus nicht froh. - Это нисколько Еву не радует.

In der Umgangssprache vor dem Substantiv, das den unbedeutenden Wert bezeichnet, kann nicht oder kein stehen:

Z.B. Ach, keine Bemerkungen!

Die besonderen Regeln der Lage nicht im Satz.

Bei der teilweisen Negation steht nicht vor dem verneinten Wort, aber nicht am Ende des Satzes, da es als volle Negation (wenn die Betonung automatisch gedeutet wird, fällt sie auf das verneinte Wort), vor dem Wort, das die Qualität/die Eigenschaft bezeichnet:

Z.B. -Er fährt nicht mit der Straβenbahn, sondern mit dem Bus. - Он поедет не на трамвае, а на автобусе.

-Der Student hat nicht gut, sondern аusgezeichnet gearbeitet. - Студент работал не хорошо, а отлично.

Nicht kann bei der teilweisen Negation und nicht vor dem verneinten Wort stehen, und am Ende des Satzes vor dem zweiten, nicht konjugierten (abgetrennten) Teil des Prädikates, falls das verneinte Wort steht am Anfang des Satzes:

Z.B. Eva war froh, dass er ihr Gesicht nicht sehen konnte. Ева радовалась, что он не мог видеть ее лицо.

Aber Eva hatte ihr nicht geantwortet. Но Ева не ответила ей.

Bei der vollen Negation steht nicht am Ende des Satzes, wenn vor der Ergänzung im Dativ oder Akkusativ ein bestimmter Artikel oder das Pronomen steht, und das Prädikat keinen zweiten, nicht konjugierten (abgetrennten) Teil hat und, entsprechend, vor dem zweiten, nicht konjugierten Teil des Prädikates nicht, wenn es diese gibt:

Z.B. Für Michel gibt es diese ewige Stellensucherei nicht.

Er hat das Buch nicht gelesen.- Он не прочитал книгу.

In der obligatorischen Ordnung vor dem Substantiv in Akkusativ, wenn es mit dem Verb das einheitliche Ganze zusammen bildet:

Z.B.- Er fährt nicht Auto. (= mit dem Auto) - Он не водит машину.

Er spielt nicht Klavier. (= auf dem Klavier) -Он не играет на пианино.

Bezüglich der Satzglieder, steht nicht vor dem Adverbiale des Ortes, aber nach den Adverbialen der Zeit mit Präpositionen.

Z.B."Und warum bist du dann nicht zu Hause geblieben"?' И почему ты не остался дома тогда '?

"Ich mag nicht ins Schwimmbaden gehen." Я не могу идти в бассейн..

Er kommt wegen seiner Krankheit nicht. - Из-за болезни он не придёт.

Immer nach den Adverbien:

Z.B. Du siehst jedenfalls nicht so aus. Ты, во всяком случае, не выглядишь таким образом.

Das Spiel fand deswegen nicht statt. - Игра поэтому не состоялась.

Vor dem Namenteil des Prädikates (vor dem Substantiv oder Adjektiv):

Z.B. Er wird nicht Lehrer. - Он не будет учителем.

Es war nicht leicht.- это было нелегко.

Das Wasser war kalt und gar nicht so schmutzig. Вода была холодная и вовсе не такая грязная.

Sei doch nicht so zickig! Не будь настолько разнузданным!

Vor dem Substantiv, das in die Kombination mit dem funktionalen Verb eintritt, und ebenso ist vor der Ergänzung, wenn es erweitert (zwecks des besten Verständnisses, in der mündlichen Rede) werden kann:

Z.B. Michel besitzt nicht die Fähigkeit anschaulich zu erzählen. - Михель не обладал способностью наглядно рассказывать.

Er untersuchte Evas Zustand nicht./ Er untersuchte nicht Evas Zustand.- Он не обследовал состояние Евы .

Der Ort nicht im Nebensatz:

..., dass er nicht arbeitet. ..., что он не работает.

..., dass er nicht Seemann wird. ..., что он не станет моряком.

..., dass er Eva nicht sieht. ..., что он не видит Еву.

..., dass er nicht an seine Freundin denkt. ..., что он не думает о его подруге.

..., dass er das Geld nicht auf den Tisch legt. ..., что он не кладет деньги на стол.

..., dass sie Schwimmbad nicht gern besucht. ..., что она посещает бассейн не охотно.

..., dass er zur Zeit vermutlich nicht kommt. ..., что он, вероятно, не прибывает в настоящее время.

..., denn er macht das nicht. ..., так как он не делает это.

In einigen Fällen fehlen in deutschen Sätzen die negativen Wörter, die Negation wird mit Hilfe solcher wortbildenden Formen übergeben, wie Partikel nicht + das Adjektiv (bei der verbundenen Schreibung, und getrennt) oder das Substantiv, Partikel nichts + das Adjektiv oder das Substantiv geschrieben werden kann, können negatives Präfix un + das Adjektiv , Präfix -miss + das Verb oder das Substantiv (mit Hilfe - miss, außer der Negation, kann und die falsche Handlung - missdeuten (falsch deuten) - ложно/превратно aufgezeigt werden, missverstehen (falsch verstehen) - ложно/превратно zu deuten, ) zu verstehen:

Z.B. "Anders halt", sagte Michel unbestimmt. ' Иначе мол ', говорил Михель неопределённо.

Sie fühlte sich tölpelhaft und ungeschickt. Она чувствовала себя неуклюжей и неловкой.

Z.B.-Eva ging wortlos in ihr Zimmer. Ева шла безмолвно в свою комнату.

Hastig legte Eva das Geld auf den Tisch, nahm den Becher und verließ grußlos den Laden.- Поспешно Ева клала деньги на стол, взяла бокал и покинула без приветствия магазин.

-Aber vor ihr war nur ein Loch, ein gähnendes, graues, endloses Loch. Но перед нею была только дыра, зевающая, серая, бесконечная дыра.

Michel sah unglücklich aus. -Михель выглядел несчастным.

Eva sah in allen Kleidern unmöglich aus.- Ева выглядела невозможной во всей одежде.

Diese Idee hat Eva missgefallen. -Эта идея расстроила Еву.

"Es hat einen Unfall gegeben", erklärte Petrus dem Vater. -" Была авария", объяснял Петр отцу.

Eva fühlte die Scham und ihre eigene Unbeholfenheit .-Ева чувствовала стыд и ее собственную нерасторопность

Z.B. missfallen - не нравиться

missglücken, misslingen, missraten - не удаваться

die Missgunst; der Misserfolg - немилость; неуспех, неудача

Die Negationen übergeben die Partikel fast, beinahe mit dem Verb in Konjunktiv:

Z.B. Sie wäre fast eingeschlafen. - Oна чуть было не уснула.

Eva hätte zum Abendessen fast nichts gegessen vor Aufregung .- Ева не поела бы на ужин почти ничего от волнения.

Die Negation kann auch mit Hilfe der Konjunktionen aufgezeigt werden: ohne (dass), (an)statt (dass), als dass, auβer dass, ausgenommen dass, auβer wenn, weder... noch:

Z.B. Michel hatte bestellt, ohne sie zu fragen. Михель заказал, не спрашивая её.

Sie gingen nebeneinander her, ohne sich zu berüh­ren. Они шли рядом, не касаясь друг друга.

Sie musste sich zusammennehmen, um nicht in diese Hand zu beißen. Она должна была собираться с силами, чтобы не укусить эту руку.

Er kommt, ohne dass er uns grüβt/ ohne uns zu grüβen. (=Er grüβt uns nicht.) Он приходит, не приветствуя нас (=Он нас не приветствует).

Er arbeitet, anstatt dass er schläft/ anstatt zu schlafen. (=Er schläft nicht.) - Он работает, вместо того чтобы спать (-Он не спит).

Die Negation kann sich auch mit Hilfe der Präpositionen außer, anstelle, entgegen, ungeachtet несмотря на, unbeschadet (уст.) несмотря на/невзирая на ausprägen:

Z.B. Unbeschadet einiger Mangel ist es ein gutes Mädchen. - Несмотря на некоторые недостатки, она хорошая девочка.

Das negative Wort kann im deutschen Satz fehlen, aber beim Übersetzen auf die russische Sprache wird die Negation im Konzessivsatz übergeben:

Z.B. Wie halt es auch war, er ging jeden Tag baden. - Как бы ни было холодно, он каждый день ходил купаться.

Doch gibt es die Fälle, wenn im Ausrufesatz oder im Fragesatz nicht als ein Partikel steht, doch nach dem Inhalt ist der Satz nicht negativ:

Z.B. Im Ausrufesatz:

Was weiβ er nicht alles! (=Was weiβ er alles!) - Чего только он не знает!

Was machen wir nicht alles zusammen? - Чего мы только вместе не делаем!

Z.B. Im Fragesatz, der eine positive Antwort vermutet:

Kannst du mir nicht helfen? (=Kannst du mir helfen?) - Ты не можешь мне помочь? (=Ты можешь мне помочь?)

Z.B. Bei der Konstruktion nicht nur... sondern auch:

Er ist nicht nur ein guter Junge, sondern auch in ausgezeichneter Freund. (= Er ist ein guter Junge und ein ausge­zeichneter Freund.) Он не только хороший парень, но и отличный друг. (= Он хороший парень и отличный друг.)



Einige Besonderheiten des Gebrauchs der Negation

Im deutschen Satz ist das Vorhandensein nur einer Negation möglich:

Z.B. Eva hat nie etwas davon gehört. - Ева никогда ничего об этом не слышала.

Im Altdeutschen diente die doppelte Negation für die Verstärkung der Negation. Es ist in der Literatur und in der Umgangssprache erhalten geblieben. In der modernen deutschen Sprache ist die doppelte Negation nur als ein besonderes stilistisches Mittel zulässig, es ist eine Abweichung von der Norm, es ist häufiger in der Kombination mit nicht un -und nicht ohne, und bedeutet eine Behauptung:

Z.B. Das ist nicht unmöglich (= durchaus möglich). - Это вполне возможно.

Er liest ein nicht uninteressantes Buch. - Он читает небезынтересную книгу.

Er verfolgt die Erklärung nicht ohne Spannung.- Он слушал объяснение не без напряжения.

Es gab keine Missverständnisse zwischen... - He было недоразумений между...

Im zusätzlichen Satz wird die doppelte Negation auch als eine Behauptung angenommen:

Z.B. Es gibt nichts Besonderes in diesem Gegend, was sie nicht gesehen haben. В этом саду нет ничего особенного, чего бы они не видели.

Es gibt keinen Menschen, der das nicht erfahren hätte. - Нет такого человека, кто бы не узнал этого.

Kaum und nicht schließen einander gegenseitig aus, da kaum eine negative Bedeutung hat:

Z.B. -Er wird sie каum besuchen. - Он едва ли посетит её.

Wenn der Autor die Negation noch nicht verwendet, zeigt er auf, dass das Ereignis noch nicht angefangen hat, und wenn nicht mehr, dass das Ereignis in der Vergangenheit geschehen ist. Das Wort sogar verstärkt, und nicht einmal verringert die Bedeutung der Handlung:

Z.B. Er ist noch nicht im Garten. -Его ещё нет в саду.

Er ist nicht mehr im Cafe. -Его уже нет в кафе.

Die negative Beschreibung verleiht dem Satz den beifälligen Charakter:

Z.B. Das ist wirklich keine schlechte Idee. (=Das ist eine sehr gute Idee.)

Это действительно неплохая идея. ( Это очень хорошая идея).

































3. PRAKTISCHE ARBEIT AN DEN BEISPIELEN IM ROMAN VON M.PRESSLER


Die vorrangigen Weisen und Mittel der Negation

im Roman von M. Pressler "Bitterschokolade"


Im Laufe der Arbeit am ihren Werk haben wir die im Roman existierenden Sätze mit der Negation (wir haben 585 davon entdeckt) und haben die Häufigkeit ihres Gebrauchs berücksichtigt. Wenn man die moderne deutsche Literatur auf dem Beispiel des Romans von M. Pressler "Bitterschokolade" untersucht, kann man bemerken, dass ein am häufigsten verwendetes negatives sprachliches Mittel das negative Partikel nicht ist, das (241 Mal!) wie in vollen, als auch in der teilweisen Negation verwendet wird.

Zum Beispiel (die volle Negation):

1) Obschon sie seit einigen Tagen verliebt war, hatte sie sich noch immer nicht an das sorglose Licht dieses Gefühls gewöhnt. Несмотря на то что она была уже несколько дней влюблена, она не привыкла всё еще к беззаботному свету этого чувства.

2) Er hätte gern Eva noch benachrechtig, dass er bald nicht zurückkommt. - Ему нужно было предупредить Еву, о том, что он скоро не вернётся.

3) Ich fragte ihn nicht, weshalb er.... - Я не спрашивала его, почему он .....

Die teilweise Negation mit nicht:

1) Er ist nicht ihr richtiger Freund. - Это не eё настоящий друг.

2) Nicht sie, nicht ich können das verstehen, warum sie heiter ist. - Ни вы, ни я не можем понять, почему она весёлая.

3) Ein Opfer zu sein ist nicht interessant, sondern gefährlich. - Быть жертвой не интересно, а опасно.



Die Abweichung von den Regeln und der Normen der Negation

im Roman von M. Pressler "Bitterschokolade"


Ein charakteristischer Strich Mirjam Presslers bezüglich der Wahl des negativen sprachlichen Mittels ist, dass die Autorin von den Regeln und der Normen des Gebrauchs der negativen Wörter abfährt.. (Anlagen 1-3)

Wie höher gesagt war, in den negativen Sätzen mit der Konstruktion das Verb + das Substantiv = das Verb wird die negative Partikel kein verwendet. Pressler ersetzt sie von ihrer negativen Partikel nicht.

Zum Beispiel:

1) Pressler: Eva hatte das Lächeln nicht (=lachen). – Ева не улыбалась.

А должна быть: Eva hatte kein Lächeln.

2) Pressler: Sie stellte die Frage offen und scharf nicht. - Она не поставила вопрос ребром.

Должно быть: Sie stellte keine Frage offen und scharf (=fragen).

Auch in den Sätzen, wo das Substantiv nach den Regeln verneint wird, soll es die negative Partikel kein stehen. Pressler gibt die Präferenz nicht zurück:

Zum Beispiel:

1) Pressler :Er hatte das Geld nicht. - У него не было денег.

Er hatte kein Geld. (по правилу)

Doch die negative Partikel kein, die den negativen Artikel auch oft nennen, nimmt sich die nicht unwesentliche Stelle im gegebenen Werk ein. Pressler verwendet den negativen Artikel kein in seinem Roman oft, damit der Satz den Sinn der gesamten Negation bekommen hat.

Zum Beispiel:

1) Er schien tatsächlich kein Polizist zu sein. - Он и в самом деле не был похож на полицейского.

2) Aber es war dann selbstverständlich, das man sich half; man setzte keine Preise dafür aus. - Считалось само собой разумеющимся, что люди просто помогали друг другу; никто не брал за это платы.

3) Ich bin ein mittelmäßiges Mädchen und habe keine besonderen Eigenschaften. - Я обычная девочка, у которой нет каких-либо особенных качеств.

Im Roman kommen auch die standfesten Ausdrücke mit der negativen Partikel kein vor:

Zum Beispiel:

1) Sie hatte keine Angst, nur die Gleichgültigkeit. У неё не было страха, только безразличие.

2) Eva holte keinen Atem, weil sie Vaters Schritte hörte - Ева не дышала, так как услышала шаги отца.

3) Er hatte keinen Hunger, er wollte nur das Wasser trinken. - Он не был голоден, он хотел только выпить воды.

Es ist interessant, dass Pressler den negativen Artikel kein in ihrem Werk auch als negatives Subjekt verwendet:

Zum Beispiel:

1) Sie dachte, dass sie so fett war, dass keiner sie anschauen mochte. Она думала, что она была настолько жирная, что никто не мог не неё смотреть.

2) Ich habe gesagt, ich mag heute keinen. Я говорил, сегодня я не люблю никого.

3) Es waren keine mehr da. Никто больше не существовал.

4) "Du weißt genau, dass ich dir keins geben darf." " Ты точно знаешь, что я не могу давать тебе никого".

Die negativen Pronomen kommen im Roman viel seltener vor, aber auch sie haben eine bestimmte Stelle:

Zum Beispiel:

1) Sie nicht und ich nicht, und niemand, und wer sagt, er verstehe es, der lügt. Она не говорит и я нет, и никто, и кто говорит, что он понял бы того, кто лжёт.

2)Es half nichts. - Это не помогло.

3)Eva war um diese Zeit nichts mehr. Ева была в это время ничем.

Noch seltener kommen die negativen Adverbien vor, die Pressler für die größere Stufe der Negation des Satzes verwendet:

Zum Beispiel:

1)Ich werde diese Nacht nie vergessen. - Я никогда не забуду эту ночь.

2)Ich weine eigentlich nie beim Lesen. Я, собственно, никогда не плачу при чтении.

3) Im Kino weine ich nie. - В кино я никогда не плачу.

In diesem Werk wurden negativ - wortbildende Formen auch verwendet:

Zum Beispiel, - los:

1) Nur Eva hielt sich hilflos die Augen zu und träumte. Только Ева беспомощно закрывала глаза и мечтала (то есть ничего не делала).

2) Hastig legte Eva das Geld auf den Tisch, nahm den Becher und verließ grußlos den Laden. Поспешно Ева положила деньги на стол, взяла бокал и покинула без приветствия магазин.

-un: 1) Wenn ich es jetzt erzähle, ist alles unsinnig und widerspricht sich. - Я рассматриваю теперь и вижу, что это выглядит бессмысленным и противоречивым.

2) Vielleicht wurde das Unmögliche Tatsuche: unsere Rettung. - Может быть свершилось невозможное: наше спасение.

- miss: 1) Diese Idee hat Eva missgefallen. - Эта идея Еве не понравилась.

2) Ihr Versuch hatte Misserfolg. - Её попытка потерпела неудачу.

Bemerkenswert ist es im Roman "Bitterschokolade" betreffend die negativen Mittel, dass Pressler für die Negation die negativen Konjunktionen gar nicht verwendet.

Zum Beispiel:

1) Пресслер говорит: Sie nicht und ich nicht und niеmand kann das verstehen.

Ни вы, ни я никто не может это понять.

А можно иначе: Weder ich, noch sie und niemand kann das verstehen.

2) Пресслер: Ich hatte kein Geld, keine Zeit, keine Sicherheit. - У меня нет ни денег, ни времени, ни уверенности.

Можно: Ich hatte weder Geld, noch Zeit, noch Sicherheit.

Wie höher gesagt war, hat sich im Laufe der historischen Entwicklung der deutschen Sprache die mononegative Struktur für komplett negative Sätze gebildet. Doch überzeugt Pressler uns rückgängig, verwendend die einzelne Negation mit der allgemeinen.

Zum Beispiel: 1) Nicht umsonst sprach kein Mensch darüber.- Не просто так никто не говорил об этом.

Außerdem verwendet Pressler gleichzeitig mehrere negative sprachliche Mittel in einem Satz, was den Normen widerspricht.

Zum Beispiel:

1) Er sieht das nicht ungern. - Он смотрит на это очень охотно (не неохотно).

2) Das ist nicht unbequem für sie. - Это удобно для нее (не неудобно).

Doch der Satz trägt in diesem Fall einen bestätigten Charakter, deshalb wird es richtig zu bemerken, dass jede Negation eine Behauptung ist.


5. SCHLUSSFOLGERUNGEN


Nach der angebotenen Untersuchen kann man die Schlussfolgerung darüber ziehen, dass die Wahl des negativen sprachlichen Mittels von der Menge der Faktoren abhängt:

1. von der allgemeinen und einzelnen Negation, und auch von der Stufe der Negation, die im Satz angelegt ist;

2. von der Individualität und der Besonderheit der Kunstsprache des Autors, die die grammatikalischen Normen und die Regeln der gegebenen Sprache verletzen kann.


Wir haben die Abweichung von den Regeln und den Normen der Negationen auf dem Beispiel des deutschen Romans von M. Pressler

" Bitterschokolade " untersucht. (Anlagen 4-5)


Wie oben erwähnt, wird in den negativen Sätzen mit der Konstruktion Verb + Substantiv = Verb, die negative Partikel kein verwendet. Pressler ersetzt sie von ihrer negativen Partikel nicht.


In den Sätzen, wo das Substantiv verneint wird, soll nach den Regeln die negative Partikel kein stehen. Pressler gibt manchmal die Präferenz der Partikel nicht zurück. M. Pressler fährt von den Regeln und der Normen des Gebrauchs der negativen Wörter ab. Aus 585 gefundenen negativen Sätzen waren mehr als 240 mit der Partikel nicht entdeckt.


Oft verwendet Pressler den negativen Artikel kein im Roman, damit der Satz den gesamten Negationssinn bekommt.


Im Roman kommen standfeste Ausdrücke mit der negativen Partikel kein vor.


Es ist interessant, dass Pressler den negativen Artikel kein in ihrem Roman als das negative Subjekt verwendet.


Die negativen Pronomen kommen im Roman viel seltener vor, aber sie haben auch eine bestimmte Stelle.


Noch seltener kommen die negativen Adverbien vor, die Pressler für die größere Stufe der Negation des Satzes verwendet.


In diesem Werk waren auch negative wortbildende Formen verwendet.


Bemerkenswert ist im Roman "Bitterschokolade" betreffend der negativen Mittel, dass Pressler für die Negation die negativen Konjunktionen gar nicht verwendet.

Pressler verwendet auch gleichzeitig mehrere sprachliche negative Mittel in einem Satz, was den Normen widerspricht.


Doch der Satz trägt in diesem Fall einen bestätigenden Charakter, deshalb wird es richtig zu bemerken, dass jede Negation eine Behauptung ist. 48% der Negationen kommen in der dialogischen Rede vor, und 52% in der monologischen, wo die Neutralisation des negativen Merkmals ersteigert wird.


Der Verstoß den grammatikalischen Normen und Regeln der deutschen Sprache hat die Individualität und die Besonderheit der Kunstsprache des Autors abgespiegelt. Bei der Entgegensetzung der Sätze mit den Negationen kein und nicht bleibt der Sinn des Satzes positiv, obwohl 16% der Sätze im Roman eine Negation enthalten, machen sie ihn nicht pessimistisch.


Die Ergebnisse unserer Arbeit führen dazu, dass der deutsche negative Satz ein kompliziertes vielseitiges System ist, das seine spezifische Besonderheiten und Gesetzmäßigkeiten hat, besitzt eine riesige Menge der negativen sprachlichen Mittel, deren Wahl von vielen Faktoren abhängt.



















6. LITERATURVERZEICHNIS


Autorinnen: Dora Hamm, Uta Hasekamp, Tandem Verlag GmbH, Königswinter, Deutsche Grammatik, S.73,87,136,167,196.


Roman von Mirjam Pressler "Bitterschokolade",-2006, ein GULLIVER von Beltz & Gelberg.


Karin Hall, Barbara Scheiner Übungsgrammatik für Fortgeschrittene, Max Hueber Verlag, 2004;


E.Schendels, Deutsche Grammatik, Moskau Vysschaja skola, 1979


Die Materialien der Korrespondenz mit der Autorin des Romans von Mirjam Pressler "Bitterschokolade"


Интернет ресурсы: http://books.google.de/books?id


L. Wittgenstein, Philosophische Untersuchungen, VI. Perspektivität im Bereich von Negationen, "Die pragmatischen Funktionen von Negation"1967,S.187,§ 556-c























ANLAGEN


zur Untersuchungsarbeit der Schülerin der 10. Klasse МAL "Tiraspoler geistwissenschaftlich - mathematisches Gymnasium" Nilowa Julia zum Thema:

" Die vorrangigen Weisen und Mittel der Negation und die Abweichung von den Regeln und Normen im Roman "Bitterschokolade" von Mirjam Pressler".

Anlage 1.









Anlage 2.





Anlage 3.


Anlage 4.





Anlage 5.


Получите в подарок сайт учителя

Предмет: Немецкий язык

Категория: Прочее

Целевая аудитория: 11 класс

Скачать
DIE VORRANGIGEN WEISEN UND MITTEL DER NEGATION UND DIE ABWEICHUNG VON DEN REGELN UND NORMEN IM ROMAN VON MIRJAM PRESSLER "BITTERSCHOKOLADE"

Автор: Пелымская Людмила Валериановна

Дата: 05.04.2016

Номер свидетельства: 315331

ПОЛУЧИТЕ БЕСПЛАТНО!!!
Личный сайт учителя
Получите в подарок сайт учителя


Видеоуроки для учителей

Курсы для учителей

ПОЛУЧИТЕ СВИДЕТЕЛЬСТВО МГНОВЕННО

Добавить свою работу

* Свидетельство о публикации выдается БЕСПЛАТНО, СРАЗУ же после добавления Вами Вашей работы на сайт

Удобный поиск материалов для учителей

Ваш личный кабинет
Проверка свидетельства