kopilkaurokov.ru - сайт для учителей

Создайте Ваш сайт учителя Курсы ПК и ППК Видеоуроки Олимпиады Вебинары для учителей

Франц Иозеф Гайдн

Нажмите, чтобы узнать подробности

Знакомство с жизнью и творчеством Франца Йозефа Гайдна.

Просмотр содержимого документа
«Франц Иозеф Гайдн»

Franz Joseph Haydn s  Leben und Schaffen

Franz Joseph Haydn s Leben und Schaffen

Franz Joseph Haydn, am 31. März 1732, Karl Graf Morzin in Lukavec in der Nähe von Pilsen,  ein Haus in Gumpendorf,  das Ehrendoktorat der Universität Oxford,  heute Wien VI,  der Komposition «Die Schö-pfung»,  «Jahreszeiten»,  Das letzte Streichquartett, die große goldene Salvatormedaille,  dem Hundstür-mer Friedhof, im heutigen Wien XII.,  1738, 1740 – 1749, 1753 – 1757, 1754, 1755, 1759, 1761, 1763, 1790 – 1792, Zwischen 1759 und 1789, 94 Symphonien, 1791, 1792, 1793, 1796, 1799, 1800, 31. Mai 1809, 1820

Franz Joseph Haydn, am 31. März 1732, Karl Graf Morzin in Lukavec in der Nähe von Pilsen, ein Haus in Gumpendorf, das Ehrendoktorat der Universität Oxford, heute Wien VI, der Komposition «Die Schö-pfung», «Jahreszeiten», Das letzte Streichquartett, die große goldene Salvatormedaille, dem Hundstür-mer Friedhof, im heutigen Wien XII., 1738, 1740 – 1749, 1753 – 1757, 1754, 1755, 1759, 1761, 1763, 1790 – 1792, Zwischen 1759 und 1789, 94 Symphonien, 1791, 1792, 1793, 1796, 1799, 1800, 31. Mai 1809, 1820

Franz Joseph Haydn wurde am 31. März 1732  geboren.  1738  -  Haydn kommt nach Hainburg zum Schulleiter Johann Mathias Frank, einem entfernten Verwandten, der ihm gute musikalische Grundkenntnisse vermittelt.

Franz Joseph Haydn wurde am 31. März 1732 geboren.

1738 - Haydn kommt nach Hainburg zum Schulleiter Johann Mathias Frank, einem entfernten Verwandten, der ihm gute musikalische Grundkenntnisse vermittelt.

1740 – 1749 - Haydn wird Sängerknabe von St. Stephan in Wien. 1753 – 1757 - Haydn ist Schüler von Nicola Porpora in Wien, dem er «die echten Fundamente der Setzkunst» verdankt.

1740 – 1749 - Haydn wird Sängerknabe von St. Stephan in Wien.

1753 – 1757 - Haydn ist Schüler von Nicola Porpora in Wien, dem er «die echten Fundamente der Setzkunst» verdankt.

1754 - Seine Mutter stirbt. 1755 - Es entstehen die ersten Streichquartette. Die vier Quartettspieler sind: Baron Fürnberg, sein Beichtvater, sein Verwalter und Joseph Haydn. 1759 - Er wird Kapellmeister bei Karl Graf Morzin in Lukavec in der Nähe von Pilsen.

1754 - Seine Mutter stirbt.

1755 - Es entstehen die ersten Streichquartette. Die vier Quartettspieler sind: Baron Fürnberg, sein Beichtvater, sein Verwalter und Joseph Haydn.

1759 - Er wird Kapellmeister bei Karl Graf Morzin in Lukavec in der Nähe von Pilsen.

1761 - Die entscheidende Wende im Leben Haydns brachte das Jahr 1761, als er in den Dienst des Fürsten Esterházy in Eisenstadt im Burgenland trat. 1763 - Sein Vater stirbt.

1761 - Die entscheidende Wende im Leben Haydns brachte das Jahr 1761, als er in den Dienst des Fürsten Esterházy in Eisenstadt im Burgenland trat.

1763 - Sein Vater stirbt.

1790 – 1792 - Erste eng-lische Reise. Zwischen 1759 und 1789 , vor sei-ner ersten Englandreise, hat Haydn 94 Sympho-nien geschrieben, (dar-unter die «Abschieds-symphonie» Nr. 45, die «Pariser» Symphonien Nr. 82 - 87).

1790 – 1792 - Erste eng-lische Reise. Zwischen 1759 und 1789 , vor sei-ner ersten Englandreise, hat Haydn 94 Sympho-nien geschrieben, (dar-unter die «Abschieds-symphonie» Nr. 45, die «Pariser» Symphonien Nr. 82 - 87).

1791 - Er erhält das Ehrendoktorat der Universität Oxford. Besuch von Händels Oratorien. 1792 - Juli. Rückkehr nach Wien. Haydn hatte einige hervorragende Schüler, darunter auch Ludwig van Beethoven, der 1792 nach Wien übersiedelt war.

1791 - Er erhält das Ehrendoktorat der Universität Oxford. Besuch von Händels Oratorien.

1792 - Juli. Rückkehr nach Wien. Haydn hatte einige hervorragende Schüler, darunter auch Ludwig van Beethoven, der 1792 nach Wien übersiedelt war.

1793 - Haydn kauft ein Haus in Gumpendorf, heute Wien VI (Wohn- und Sterbehaus). 1796 - Haydn beginnt mit der Komposition «Die Schöpfung».

1793 - Haydn kauft ein Haus in Gumpendorf, heute Wien VI (Wohn- und Sterbehaus).

1796 - Haydn beginnt mit der Komposition «Die Schöpfung».

1799 - Beginn mit der Ar - beit an den «Jahreszeiten». 1800 - Haydns Frau stirbt. 1803 - Die Stadt Wien verleiht Haydn die große goldene Salvatormedaille. Das letzte Streichquartett op. 103 entsteht. Es bleibt unvollendet.

1799 - Beginn mit der Ar - beit an den «Jahreszeiten».

1800 - Haydns Frau stirbt.

1803 - Die Stadt Wien verleiht Haydn die große goldene Salvatormedaille.

Das letzte Streichquartett op. 103 entsteht. Es bleibt unvollendet.

31. Mai 1809: Haydn stirbt. Er wird auf dem Hundstürmer Friedhof, im heutigen Wien XII., begraben. Dieser ehemalige Friedhof trägt heute den Namen Haydn-Park. 1820  - Der Leichnam Haydns wird in die Bergkirche nach Eisenstadt überführt .

31. Mai 1809: Haydn stirbt. Er wird auf dem Hundstürmer Friedhof, im heutigen Wien XII., begraben. Dieser ehemalige Friedhof trägt heute den Namen Haydn-Park.

1820 - Der Leichnam Haydns wird in die Bergkirche nach Eisenstadt überführt .

Диск „ Deutsche Gold Bibliothek “, презентация по уроку

Диск „ Deutsche Gold Bibliothek “, презентация по уроку


Получите в подарок сайт учителя

Предмет: Немецкий язык

Категория: Презентации

Целевая аудитория: 11 класс

Скачать
Франц Иозеф Гайдн

Автор: Ганина Наталья Борисовна

Дата: 27.02.2020

Номер свидетельства: 541342

Получите в подарок сайт учителя

Видеоуроки для учителей

Курсы для учителей

ПОЛУЧИТЕ СВИДЕТЕЛЬСТВО МГНОВЕННО

Добавить свою работу

* Свидетельство о публикации выдается БЕСПЛАТНО, СРАЗУ же после добавления Вами Вашей работы на сайт

Удобный поиск материалов для учителей

Ваш личный кабинет
Проверка свидетельства