kopilkaurokov.ru - сайт для учителей

Создайте Ваш сайт учителя Курсы ПК и ППК Видеоуроки Олимпиады Вебинары для учителей

Олимпиада по немецкому языку для студентов I курса

Нажмите, чтобы узнать подробности

Уважаемые участники олимпиады! Обращаем ваше внимание на то, что ответы можно вводить только с использованием латинских букв (немецкой раскладки клавиатуры), букв ä, ö, ü, и ß, иначе компьютер засчитает вам неверный ответ! В ответе записываем только пропущенные (нужные) слова без каких-либо знаков препинания, между словами в предложении строго один пробел.

 

Просмотр содержимого документа
«Олимпиада по немецкому языку для студентов I курса»

Олимпиада по немецкому языку для студентов I курса


Рекомендованное время выполнения – 60 минут.


Lexikalisch-grammatischer Test


I. (1 балл за каждый пункт) Bestimme, wie der Fortschritt ist.

1. Der medizinische Progress hilft viele Krankheiten heilen.

a) nützlich b) schädlich

2. Gutenberg hat den Buchdruck erfunden.

a) nützlich b) schädlich

3. Immer wieder kommen neue Krankheiten, die durch den Progress verursacht sind.

a) nützlich b) schädlich

4. In den Städten wird man Elektroautos und Wasserstoffautos benutzen.

a) nützlich b) schädlich

5. Die Maschinen ersetzen den Menschen und viele bleiben arbeitslos.

a) nützlich b) schädlich


II. (1 балл за каждый пункт) Verbinde die Erfindung mit passender Beschreibung.

6.

a) Der russische Erfinder Igor Sikorski erfand einen Apparat mit beweglichen Flügeln, der vorwärts und auf der Stelle fliegen kann: der Hubschreiber.

b) Twin-Aufzüge eröffnen neue Dimensionen in der Gebäudeplanung.

c) Es macht die kleinsten Bausteine der Materie sichtbar: die Atome.

d) Eine Hamburger Firma konstruierte ein Liegerad mit Solaranhänger.

e) Die moderne Druckpresse mit beweglichen Buchstaben wurde von Gutenberg erfunden.

7.

a) Der russische Erfinder Igor Sikorski erfand einen Apparat mit beweglichen Flügeln, der vorwärts und auf der Stelle fliegen kann: der Hubschreiber.

b) Twin-Aufzüge eröffnen neue Dimensionen in der Gebäudeplanung.

c) Es macht die kleinsten Bausteine der Materie sichtbar: die Atome.

d) Eine Hamburger Firma konstruierte ein Liegerad mit Solaranhänger.

e) Die moderne Druckpresse mit beweglichen Buchstaben wurde von Gutenberg erfunden.

8.

a) Der russische Erfinder Igor Sikorski erfand einen Apparat mit beweglichen Flügeln, der vorwärts und auf der Stelle fliegen kann: der Hubschreiber.

b) Twin-Aufzüge eröffnen neue Dimensionen in der Gebäudeplanung.

c) Es macht die kleinsten Bausteine der Materie sichtbar: die Atome.

d) Eine Hamburger Firma konstruierte ein Liegerad mit Solaranhänger.

e) Die moderne Druckpresse mit beweglichen Buchstaben wurde von Gutenberg erfunden.

9.

a) Der russische Erfinder Igor Sikorski erfand einen Apparat mit beweglichen Flügeln, der vorwärts und auf der Stelle fliegen kann: der Hubschreiber.

b) Twin-Aufzüge eröffnen neue Dimensionen in der Gebäudeplanung.

c) Es macht die kleinsten Bausteine der Materie sichtbar: die Atome.

d) Eine Hamburger Firma konstruierte ein Liegerad mit Solaranhänger.

e) Die moderne Druckpresse mit beweglichen Buchstaben wurde von Gutenberg erfunden.

10.

a) Der russische Erfinder Igor Sikorski erfand einen Apparat mit beweglichen Flügeln, der vorwärts und auf der Stelle fliegen kann: der Hubschreiber.

b) Twin-Aufzüge eröffnen neue Dimensionen in der Gebäudeplanung.

c) Es macht die kleinsten Bausteine der Materie sichtbar: die Atome.

d) Eine Hamburger Firma konstruierte ein Liegerad mit Solaranhänger.

e) Die moderne Druckpresse mit beweglichen Buchstaben wurde von Gutenberg erfunden.


III. (1 балл за каждый пункт) Verbinde den beliebtesten Ausbildungsberuf mit passendem Text.

11.

a) Sie assistiert dem Arzt, und übernimmt auch verwaltende Assistenzaufgaben. Dazu gehören beispielsweise die Abwicklung von Telefonaten und der Patientenempfang u. s. w.

b) Er wartet und repariert Kraftfahrzeuge aller Art und sorgt für ihre Fahrtüchtigkeit und Verkehrssicherheit, sucht nach Fehlfunktionen und Schäden.

c) Er macht das Verlegen der Wasserleitungen, kümmert sich um die Installation der Sanitäranlagen, verlegt auch Fußbodenheizung.

d) Sie kann beispielweise in der Assistenz der Geschäftsleitung oder des Managements, in der Personalverwaltung oder in der Öffentlichkeitsarbeit tätig sein. Sie kann Besucher betreuen, die Kundenkorrespondenz erledigen, Termine verwalten.

e) Du sollst in der Lage sein, bestehende Software nach den Kundenwünschen oder den Wünschen deines Arbeitgebers anzupassen, zu erweitern und zu integrieren.

12.

a) Sie assistiert dem Arzt, und übernimmt auch verwaltende Assistenzaufgaben. Dazu gehören beispielsweise die Abwicklung von Telefonaten und der Patientenempfang u. s. w.

b) Er wartet und repariert Kraftfahrzeuge aller Art und sorgt für ihre Fahrtüchtigkeit und Verkehrssicherheit, sucht nach Fehlfunktionen und Schäden.

c) Er macht das Verlegen der Wasserleitungen, kümmert sich um die Installation der Sanitäranlagen, verlegt auch Fußbodenheizung.

d) Sie kann beispielweise in der Assistenz der Geschäftsleitung oder des Managements, in der Personalverwaltung oder in der Öffentlichkeitsarbeit tätig sein. Sie kann Besucher betreuen, die Kundenkorrespondenz erledigen, Termine verwalten.

e) Du sollst in der Lage sein, bestehende Software nach den Kundenwünschen oder den Wünschen deines Arbeitgebers anzupassen, zu erweitern und zu integrieren.

13.

a) Sie assistiert dem Arzt, und übernimmt auch verwaltende Assistenzaufgaben. Dazu gehören beispielsweise die Abwicklung von Telefonaten und der Patientenempfang u. s. w.

b) Er wartet und repariert Kraftfahrzeuge aller Art und sorgt für ihre Fahrtüchtigkeit und Verkehrssicherheit, sucht nach Fehlfunktionen und Schäden.

c) Er macht das Verlegen der Wasserleitungen, kümmert sich um die Installation der Sanitäranlagen, verlegt auch Fußbodenheizung.

d) Sie kann beispielweise in der Assistenz der Geschäftsleitung oder des Managements, in der Personalverwaltung oder in der Öffentlichkeitsarbeit tätig sein. Sie kann Besucher betreuen, die Kundenkorrespondenz erledigen, Termine verwalten.

e) Du sollst in der Lage sein, bestehende Software nach den Kundenwünschen oder den Wünschen deines Arbeitgebers anzupassen, zu erweitern und zu integrieren.

14.

a) Sie assistiert dem Arzt, und übernimmt auch verwaltende Assistenzaufgaben. Dazu gehören beispielsweise die Abwicklung von Telefonaten und der Patientenempfang u. s. w.

b) Er wartet und repariert Kraftfahrzeuge aller Art und sorgt für ihre Fahrtüchtigkeit und Verkehrssicherheit, sucht nach Fehlfunktionen und Schäden.

c) Er macht das Verlegen der Wasserleitungen, kümmert sich um die Installation der Sanitäranlagen, verlegt auch Fußbodenheizung.

d) Sie kann beispielweise in der Assistenz der Geschäftsleitung oder des Managements, in der Personalverwaltung oder in der Öffentlichkeitsarbeit tätig sein. Sie kann Besucher betreuen, die Kundenkorrespondenz erledigen, Termine verwalten.

e) Du sollst in der Lage sein, bestehende Software nach den Kundenwünschen oder den Wünschen deines Arbeitgebers anzupassen, zu erweitern und zu integrieren.

15.

a) Sie assistiert dem Arzt, und übernimmt auch verwaltende Assistenzaufgaben. Dazu gehören beispielsweise die Abwicklung von Telefonaten und der Patientenempfang u. s. w.

b) Er wartet und repariert Kraftfahrzeuge aller Art und sorgt für ihre Fahrtüchtigkeit und Verkehrssicherheit, sucht nach Fehlfunktionen und Schäden.

c) Er macht das Verlegen der Wasserleitungen, kümmert sich um die Installation der Sanitäranlagen, verlegt auch Fußbodenheizung.

d) Sie kann beispielweise in der Assistenz der Geschäftsleitung oder des Managements, in der Personalverwaltung oder in der Öffentlichkeitsarbeit tätig sein. Sie kann Besucher betreuen, die Kundenkorrespondenz erledigen, Termine verwalten.

e) Du sollst in der Lage sein, bestehende Software nach den Kundenwünschen oder den Wünschen deines Arbeitgebers anzupassen, zu erweitern und zu integrieren.


IV. (1 балл за каждый пункт) Verbinde richtig zwei Teile und schreibe in die Lösung nur den deutschen Buchstaben, zum Beispiel: d

16. Staatsform

a) MEZ

17. Staatsoberhaupt

b) Bundeskanzler

18. Regierungschef

c) parlamentarische Demokratie

19. Zeitzone

d) EU, G8, G20, NATO

20. Mitgliedschaften

e) Bundespräsident

Lösung16_____

Lösung17_____

Lösung18_____

Lösung19_____

Lösung20_____


V. (1 балл за каждый пункт) Wähle die Variante, wo die Konjunktion „so dass“ richtig verwendet ist.

21.

a) Die Kinder haben oft Husten, so dass die Luft schlecht ist.

b) Die Luft ist schlecht, so dass die Kinder oft Husten haben.

22.

a) Die Umwelt geht kaputt, so dass die Industrie nicht umweltbewusst genug produziert.

b) Die Industrie produziert nicht umweltbewusst genug, so dass die Umwelt kaputt geht.

23.

a) Man verbraucht zu viel Wasser, so dass es knapp wird.

b) Das Wasser wird knapp, so dass man es zu viel verbraucht.

24.

a) Das Wasser verdunstet, so dass es von der Sonne erwärmt wird.

b) Das Wasser wird von der Sonne erwärmt, so dass es verdunstet.

25.

a) Fast alle Leute kaufen sich ein Auto, so dass es immer mehr Autos auf den Straßen gibt.

b) Es gibt immer mehr Autos auf den Straßen, so dass sich fast alle Leute ein Auto kaufen.


VI. (1 балл за каждый пункт) Wähle die richtige Variante.

26. Viele Leute träumen _____ großen Lottogewinn.

a) über einen b) von einem c) um einen d) über einem

27. Ich habe dich _____ Hund gewarnt.

a) von diesem b) über diesen c) vor diesen d) vor diesem

28. Kann ich dich _____ Tasse Kaffee überreden?

a) zu einer b) zu einem c) mit einer d) auf eine

29. Vielen Menschen in Afrika fehlt es _____ Wasser.

a) mit sauberem b) an sauberes c) an sauberem d) nach sauberem

30. Die Geschichte eignet sich nicht _____ Film.

a) bei einem b) um einen c) für einen d) an einen


VII. (1 балл за каждый пункт) Schreibe in die Lösung die richtige Form des Substantivs ohne Artikel im Plural.

31. Die meisten berühmten _____ (der Zirkus) sind in Europa.

Lösung:_____

32. Ich brauche oft die _____ (der Ratschlag) meiner älteren Schwester.

Lösung:_____

33. Ich habe in vielen _____ (das Lexikon) dieses Wort nachgeschlagen.

Lösung:_____

34. Wie viele _____ (das Stockwerk) hat dieses Gebäude?

Lösung:_____

35. Viele Leute besuchen _____ (der Fremdsprachenkursus), um besser Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu haben.

Lösung:_____


VIII. (1 балл за каждый пункт) Was passt zur Sprechblase?

36.

a) Beeil dich, Mutter! Ich muss nach Berlin!

b) Also, irgendwie sind mir die Wider hier zu asozial!

c) Sie haben eine hervorragende Körperhaltung bei der Abfahrt! Wo haben Sie das gelernt?

d) Das bereuen Sie in zehn Jahren.

e) Ich wollte einen Verkehrsunfall melden, mit mindestens einem Toten!

37.

a) Beeil dich, Mutter! Ich muss nach Berlin!

b) Also, irgendwie sind mir die Wider hier zu asozial!

c) Sie haben eine hervorragende Körperhaltung bei der Abfahrt! Wo haben Sie das gelernt?

d) Das bereuen Sie in zehn Jahren.

e) Ich wollte einen Verkehrsunfall melden, mit mindestens einem Toten!

38.

a) Beeil dich, Mutter! Ich muss nach Berlin!

b) Also, irgendwie sind mir die Wider hier zu asozial!

c) Sie haben eine hervorragende Körperhaltung bei der Abfahrt! Wo haben Sie das gelernt?

d) Das bereuen Sie in zehn Jahren.

e) Ich wollte einen Verkehrsunfall melden, mit mindestens einem Toten!

39.

a) Beeil dich, Mutter! Ich muss nach Berlin!

b) Also, irgendwie sind mir die Wider hier zu asozial!

c) Sie haben eine hervorragende Körperhaltung bei der Abfahrt! Wo haben Sie das gelernt?

d) Das bereuen Sie in zehn Jahren.

e) Ich wollte einen Verkehrsunfall melden, mit mindestens einem Toten!

40.

a) Beeil dich, Mutter! Ich muss nach Berlin!

b) Also, irgendwie sind mir die Wider hier zu asozial!

c) Sie haben eine hervorragende Körperhaltung bei der Abfahrt! Wo haben Sie das gelernt?

d) Das bereuen Sie in zehn Jahren.

e) Ich wollte einen Verkehrsunfall melden, mit mindestens einem Toten!



Aufgaben zum Hörverstehen


IX. (1 балл за каждый пункт) Bestimme, ob der Satz inhaltlich richtig oder falsch ist.

41. Die Abteilung, wo die Frau arbeitet, hat drei Schichten.

a) richtig b) falsch

42. An der Spitze der Station steht ein Mann.

a) richtig b) falsch

43. Die Krankenschwestern führen die tägliche Visite.

a) richtig b) falsch

44. Die Reinigung der Station übernimmt das Service-Personal.

a) richtig b) falsch

45. Die Kollegen der nächsten Schicht werden von den Kollegen der letzten Schicht über die Patienten informiert.

a) richtig b) falsch


X. (1 балл за каждый пункт) Ergänze den Satz nur mit einem Wort aus dem Hörtext und schreibe es in die Lösung.

46. Ich arbeite auf Station A, in der _____ Abteilung.

Lösung:_____

47. Meine Aufgaben sind sehr unterschiedlich und _____ von meinem Dienst.

Lösung:_____

48. Jeden Vormittag ist Visite, aber _____ brauche ich nicht teilzunehmen.

Lösung:_____

49. Am Ende meines Dienstes mache ich die „_____“.

Lösung:_____

50. Wir _____ vierzig Patienten rund um die Uhr.

Lösung:_____


Всего: 50 баллов.







10



Получите в подарок сайт учителя

Предмет: Немецкий язык

Категория: Прочее

Целевая аудитория: Прочее.
Урок соответствует ФГОС

Скачать
Олимпиада по немецкому языку для студентов I курса

Автор: Ковалева Тамара Дмитриевна

Дата: 31.03.2021

Номер свидетельства: 577250

Получите в подарок сайт учителя

Видеоуроки для учителей

Курсы для учителей

ПОЛУЧИТЕ СВИДЕТЕЛЬСТВО МГНОВЕННО

Добавить свою работу

* Свидетельство о публикации выдается БЕСПЛАТНО, СРАЗУ же после добавления Вами Вашей работы на сайт

Удобный поиск материалов для учителей

Ваш личный кабинет
Проверка свидетельства